Anmelden

Save the date...

Liebe Freunde des Gaffenbergfestes des LC Heilbronn-Wartberg. Es wird auch 2020 wieder ein Fest geben und zwar am 10. Juli. 2020 ab 18:00! Schreiben Sie sich das Datum einfach in den... WeiterlesenÜberSave the date... »

Lionsclub Heilbronn Wartberg überreicht Spende in Höhe von 2.000 Euro

Im Rahmen eines Clubabends am 29.11.2019 überreichte Berthold Stückle, Präsident des Lions Clubs Heilbronn Wartberg, eine Spende über 2.000 € an die Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Heilbronn... WeiterlesenÜberLionsclub Heilbronn Wartberg überreicht Spende in Höhe von 2.000 Euro »

Der Gaffenberg hat wieder gerockt!

Am 12.7. hat der Club den Gaffenberg wieder beben lassen. Mit Sängerin Janine Dean aus Mannheim und ihrer Band war ein Top-Act auf der Bühne und verbreitete trotz des durchwachsenen Wetters... WeiterlesenÜberDer Gaffenberg hat wieder gerockt! »

Neuer Vorstand im Amt

Am 21.6. fand die feierliche Präsidentschaftsübergabe des Lionsclubs Heilbronn-Wartberg in der alten Reederei auf dem BUGA Gelände statt. Altpräsident Stefan Nowak übergab den Stab an... WeiterlesenÜberNeuer Vorstand im Amt »

Der Gaffenberg ruft!

Ab 18:00 wird es unter dem Motto "Musik, Gespräche, Genuss" einen Gaffenberg in völlig neuem Format geben. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie dabei! WeiterlesenÜberDer Gaffenberg ruft! »

Jede Menge Dankeschöns

Jedes Jahr erhält der Lionsclub Heilbronn-Wartberg viele schöne Dankesschreiben von Kindern aus unseren Partnerorganisationen. Hier sind ein paar Beispiele WeiterlesenÜberJede Menge Dankeschöns »

GaffenbergRückblick

Der Gaffenberg hat wieder gerockt Bei strahlender Sonne und angenehmen Temperaturen hat am Freitag, 13.7. der Gaffenberg... WeiterlesenÜberGaffenbergRückblick »

Nadlac-Sommercamp

Im Juni gestaltete unser Partner, das Kinderzentrum in Nadlac eine Kinderfreizeit u.a. mit Spenden aus unserem Club. Sie grüßen unseren Club mit schönen Bildern: WeiterlesenÜberNadlac-Sommercamp »

Spende an Kinderschutzbund

Am 8.6. übergaben Clubpräsidentin Susanne Schlichtner und Activity-Beauftragte Marianne Franz einen Scheck über 3000 Euro an den Kinderschutzbund Heilbronn, vertreten durch Veronika Siller.... WeiterlesenÜberSpende an Kinderschutzbund »

Scheckübergabe an Wartbergschule

Lions Club Heilbronn Wartberg unterstützt die Wartbergschule nachhaltig „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein... WeiterlesenÜberScheckübergabe an Wartbergschule »

Spenden an Frauenhäuser

Lionsclub Heilbronn-Wartberg spendet für Frauenhäuser und Gewaltprävention Insgesamt 4000 Euro hat der Lionslub Heilbronn-Wartberg an zwei Organisationen in Heilbronn übergeben. Die... WeiterlesenÜberSpenden an Frauenhäuser »

Gaffenbergfest 2018

Der Gaffenberg rockt wieder!   WeiterlesenÜberGaffenbergfest 2018 »

Lionsfreund Andreas Fischer verstorben

Tief erschüttert vom plötzlichen Tod unseres Lions-Freundes WeiterlesenÜberLionsfreund Andreas Fischer verstorben »

Gaffenbergfest 2018

Am 13. Juli 2018 ist es wieder soweit. Der Lionsclub Heilbronn-Wartberg... WeiterlesenÜberGaffenbergfest 2018 »

Spende für die AWO in Böckingen

Im Rahmen eines Clubabends konnten wir das Theaterprojekt der Arbeiterwohlfahrt Heilbronn unterstützen. Die AWO Heilbronn organisiert die Begleitung von Jugendlichen in Böckingen. Sie sollen... WeiterlesenÜberSpende für die AWO in Böckingen »

Spendenaktion Nadlac Rumänien

Wenn jeder Cent ankommt…. Lions Club Heilbronn-Wartberg engagiert sich in Rumänien. Nadlac, Rumänien. Manchmal spielt der Zufall eine Rolle, wenn sich ein... WeiterlesenÜberSpendenaktion Nadlac Rumänien »

Spendenaktion Nadlac Rumänien

Wenn jeder Cent ankommt….
Lions Club Heilbronn-Wartberg engagiert sich in Rumänien.

Nadlac, Rumänien. Manchmal spielt der Zufall eine Rolle, wenn sich ein neues Hilfsprojekt für einen Club anbahnt. Und in glücklichen Fällen handelt es sich um ein Projekt, in dem die Hilfe nicht nur ankommt, sondern eine wirkliche, unmittelbare Not lindert. Einer unserer Lionsfreunde, weltweit tätiger Unternehmer und Mitglied im LC Heilbronn-Wartberg stieß bei der Standortsuche für den Erweiterungsbau eines seiner Werke in Rumänien quasi vor der Haustüre auf ein solches Projekt. Als Inhaber des einzigen Industriebetriebs in Nadlac, einem 7000 Einwohner-Städtchen an der Grenze zu Ungarn, wurde ihm das örtliche Kinderheim, gegenüber dem Standort angetragen. Rumänien, Mitglied in der EU seit 2007 leidet immer noch unter den Folgen von Diktatur und Misswirtschaft und an der Ausbeutung, die mit nach der Revolution 1989 unkontrolliert über das Land kam. Tausende von Kindern leben auf der Straße, für 20 % der Beschäftigten reicht der Lohn nicht zum Überleben. Die Durchschnittseinkommen sind mit 640 € pro Monat die niedrigsten in der EU, in armen Gegenden liegt dieser Wert bei gerade einmal 100 € pro Monat. Fällt in einer kinderreichen Familie der Hauptverdiener aus, ist das Elend vorprogrammiert. Kinder, die in das Heim in Nadlac kommen, kennen von zuhause weder geregelte Mahlzeiten, noch sanitäre Einrichtungen, geschweige denn die Grundlagen der Körperhygiene.

Dem Heim, das seit einer Reform von der Gemeinde getragen wird, fehlt es am Nötigsten. Die Möbel sind aus Sperrmüllbeständen zusammengestückelt, die Gebäudesubstanz ist mangelhaft. Spiel- und Freizeitmöglichkeiten, die einfachsten Formen, „Kind“ zu sein, liegen in unerreichbarer Ferne. Und trotzdem kümmern sich vor Ort Freiwillige um diese Kinder, was fehlt, ist das Geld, das in dieser ländlichen Region nicht auf den Feldern wächst. 2011 stieg er in das Projekt ein, seit 2015 spendet der Club regelmäßig Beträge von 1000 € und finanziert damit den etwa 20 Kindern jährlich vollständig eine Sommerfreizeit, auf der sie soziale Beziehungen und ein bisschen Normalität erleben dürfen und dabei noch jede Menge lernen: Über den liebevollen Umgang miteinander und zu vielen kleinen und großen praktischen Dingen für das Leben. Im September hat unser Lionsfreund die Einrichtung besucht. Seine Eindrücke schildert er mit drastischen Worten: „Die Kinder kommen aus sozialschwachen Familien mit meist über 10 Kindern. Hier fehlt es wirklich an allem: Essen, Kleidung, es gibt nur Wasser aus dem Brunnen vor dem Haus und das WC ist das Loch hinter dem Haus. Wenn sie zur Schule dürfen, gehen sie ohne Frühstück. Das Glück beginnt dann nach der Schule im Centrul:  … das Mittagessen, dann Hausaufgabenbetreuung, Spiele und Abendessen, oft gibt man dann noch Brot für die Familie mit.“

Den Mangel an Spielmöglichkeiten auch bei schlechtem Wetter konnte er spontan mit der Öffnung eines Raumes in den alten Firmenräumlichkeiten kompensieren, nun hat sich der LC Heilbronn-Wartberg zu einer Erweiterung des Projektes entschlossen, so dass langfristig die Tagesbetreuung der Kinder erweitert werden kann. Die Activity-Beauftragte des Clubs, Marianne Franz, die in regelmäßigem Kontakt mit den Betreibern des Kinderheims steht, kann auf den Clubabenden von Dankesbriefen berichten und Bilder von kleinen Menschen zeigen, die mit unserer Hilfe einfach einmal Mensch sein dürfen. Im Herzen des reichen Europa – Hilfe, die auf der ganzen Linie ankommt.

Weitere Blogeintrag

Spende für die AWO in Böckingen

Im Rahmen eines Clubabends konnten wir das Theaterprojekt der Arbeiterwohlfahrt Heilbronn...

Kommentare hinzufügen