Anmelden

LEO Club "Grenzenlos"

Leos sind Jugendliche im Alter von 16 bis 30 Jahren. Sie sind die Jugendorganisation der Lions Clubs international und die drei Buchstaben stehen für die englischen Begriffe Leadership, Experience und Opportunity.Leos sind in ihrem Wirken eigenständig und zeichnen sich durch ehrenamtliche Tätigkeiten aus. Gleichzeitig entstehen Freundschaften und man ist Teil eines Netzwerkes, das einem ermöglicht, überall Anlauf zu finden. Und das nicht nur in Deutschland. Leos gibt es analog zu den beiden großen Service Clubs Lions und Rotary auf der ganzen Welt - derzeit 5.720 Clubs in 139 Ländern. Das große Ganze entsteht durch den Einzelnen im Team. Austausch, Kontakte und Freunde von Berlin über Tokio bis Chicago.

Zum Clubleben des Leo-Clubs gehört die regelmäßige Durchführung von sogenannten Activities. Da gibt es zum Beispiel Clubs, die in Supermärkten Lebensmittel für Suppenküchen sammeln, Clubs die Benefizveranstaltungen organisieren oder die in ihrer Region Spielplätze wieder auf Vordermann bringen. Jeder Club verwirklicht die individuellen Ideen seiner Mitglieder für Hilfsprojekte in der umliegenden Region, wodurch das Engagement von Leos in vielen Facetten hervortritt. Politische und konfessionelle Einstellungen treten in den Hintergrund, persönliches Engagement in den Vordergrund. Bei alldem bleibt der Spaß nicht auf der Strecke, denn neben Activities gibt es regelmäßig Feiern, bei denen die Jugendlichen immer wieder neue Leos kennenlernen. Der erste LEO-Club wurde 1957 in Pennsylvania, USA, gegründet. Der erste deutsche Club 1970 in Gießen. Bis heute ist diese Zahl auf 176 Clubs mit über 3.000 Leos angewachsen... – in Helmstedt gibt es jetzt den 177sten. 

Auch bei facebook.

Homepage des Leo Clubs.