Einloggen

Klasse 2000

Klasse 2000

 

Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsvorbeugung, Sucht- und Gewaltprävention im Grundschulalter. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und setzt dabei auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, externen Gesundheitsförderern und Eltern. 

Der Lions Club Herrenberg fördert dieses Programm über den Verein der Freunde des Lions-Club Herrenberg e.V. bereits seit 1998 mit namhaften Beiträgen und hat diese moderne Gesundheitserziehung bislang mit fast 70.000 Euro unterstützt. Insgesamt konnte seither 84 Klassen die Teilnahme an diesem Förderprogramm ermöglicht werden. Zudem wurden weitere 18 Klassen durch ein Gemeinschaftsprojekt mit der Gmünder Ersatzkasse (GEK) in die Förderung aufgenommen.
Während der Verein der Freunde des Lions-Clubs Herrenberg e.V. anfänglich noch den jährlichen Förderbeitrag vollständig übernommen hatte, wird seit 2005 eine hälftige Teilung des Förderbeitrags mit Eltern, Schulen, Schulfördervereinen oder weiteren Sponsoren praktiziert. Dies vor dem Hintergrund der Ausweitung der Förderung auf weitere Schulen.

Derzeit werden insgesamt 48 Klassen gefördert. Hierzu zählen in Herrenberg die Albert-Schweitzer-Schule, die Pfalzgraf-Rudolf-Schule und die Vogt-Hess-Schule sowie die Grundschulen in Gültstein, Kuppingen, Affstätt, Mönchberg und Oberjesingen. 
Wissenschaftliche Evaluationen sowie zahlreiche Dankesbriefe in Schrift und Bild der geförderten Klassen und Erfahrungsberichte von Schulleitungen bestätigen die positiven Wirkungen dieses Programms und damit die Sinnhaftig- und Notwendigkeit der weiteren ideellen und finanziellen Unterstützung.
Weitere Informationen zu Klasse2000 finden Sie unter www.klasse2000.de