Navigationsmenü

Lions Krapfenschmaus für die Hofer Tafel

Hof, 19.05.2021 Lions Krapfenschmaus für die Hofer Tafel

Spendenübergabe an die Hofer Tafel

Die Lions Clubs Hof und Naila-Frankenwald spenden das Ergebnis des letztjährigen Krapfenschmauses an die Hofer Tafel mit ihren Außenstellen in Naila, Rehau und Schwarzenbach/Saale. Wegen der Corona-Situation hatte sich die offizielle Spendenübergabe immer wieder verzögert und fand nun in der Hofer Tafel statt.

Am 11.11. letzten Jahres hatten die beiden Clubs ihren traditionellen Krapfenschmaus durchgeführt und dabei insgesamt 700 Kartons mit ca. 17.000 Krapfen an Betriebe, Handwerksunternehmen, Praxen und Kanzleien, Bildungs- und Sozialeinrichtungen, Behörden und Privatleute ausgeliefert. Einige Besteller aus den Vorjahren hielten sich pandemiebedingt zurück, spendeten dafür aber großzügig, wie die beiden Organisatoren, Hannelore Grafen-Walther (Lions Club Naila) und Malte Klindt (Lions Club Hof) hervorheben.

So konnten insgesamt 11.000 Euro durch den Lions Krapfenschmaus erwirtschaftet werden. Dies ist nicht nur den an der Planung, Organisation, IT-Unterstützung und Logistik beteiligten Lionsfreunden zu verdanken, sondern auch den beteiligten Bäckern aus der Region, die die vielen Krapfen pünktlich, schmackhaft und sicher verpackt fertigstellten. Dabei waren die Bäckereien Brandler, Bayreuther, Fickenscher, Friedrich, Hader, Krüger, Pültz, Reichl, Reinel und Vetter. Die Auslieferung übernahmen dann Mitglieder der Lionsclubs, die ihre Ortskenntnisse unter Beweis stellen konnten.

Mitarbeitern und Kunden der Besteller hat es hervorragend geschmeckt – so das positive Feedback in vielen Fällen. Beigetragen dazu hat mit Sicherheit, dass die Krapfen für den guten Zweck verschmaust wurden. Die 11.000 Euro sollen der Hofer Tafel beim Ausbau ihrer Infrastruktur helfen. Gerade in Corona-Zeiten kommen auf die Tafel besondere Anforderungen zu.

Anlässlich der Spendenübergabe freuten sich der Leiter der Hofer Tafel, Roland Jahn, die beiden Präsidenten der Lions Clubs Malte Klindt (Hof, gleichzeitig Organisator) und Ulrich Katzer (Naila), Organisatorin Hannelore Grafen-Walther und die weiteren Unterstützer Gaby Klindt, Dr. Wolfgang Grafen und Karsten Hilbert über Erfolg und Ergebnis der Aktion.

Lions Club Hof

Lions Club Hof

Die Lions sind eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftli­cher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.

Lions-Mitglieder verpflichten sich der Toleranz im menschlichen Zusammenleben und wollen insbesondere:

  • der Gemeinschaft dienen
  • freundschaftliche Beziehungen zwischen den Völkern entwickeln und dadurch den Weltfrieden festigen
  • ihren Mitmenschen in materieller und seelischer Not beistehen sowie

die Kulturgüter sinnvoll bewahren.

Sie tun das in der Erkenntnis, dass jedes Staatswesen nur in dem Maße dem ein­zelnen dienen kann, wie der einzelne bereit ist, sich für das Gesamte einzusetzen.

 

Hof