Anmelden
Abschlusskonzert Harmonic Brass Workshop

Abschlusskonzert Harmonic Brass Workshop

Foto: Harmonic Brass

Nach den tollen Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren findet in diesem Jahr zum dritten Mal eines der beiden Abschlusskonzerte eines einwöchigen Bläserworkshops des Weltklassebläserquintetts „Harmonic Brass“ aus München in Husum statt.

Inzwischen zum 17. Mal führt das Ensemble in Langenhorn in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Bläserförderung NF e.V. diesen Workshop durch. Über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland und verschiedenen Anrainerstaaten treffen sich dort jedes Jahr wieder, um unter Anleitung der Profis von Harmonic Brass vielfältige und anspruchsvolle Musik mit ihren Instrumenten einzustudieren und dabei natürlich intensiv von den Besten zu lernen.

Das Erarbeitete soll dann in den beiden Konzerten am Ende der Woche einem größeren Publikum dargeboten werden.

Die Ergebnisse sind erstaunlich und beeindruckend zugleich. So hat man selten die Gelegenheit, über 20 Tubaspieler in einem Teilensemble zusammen zu bekommen, um mit einem mitreißenden Musikstück die Zuhörer zu begeistern.

Oder gut 50 Trompetenspieler, die auf hohem Niveau ihre Leistungssteigerungen mit ausgesuchten Stücken zum Besten geben.

Die Teilnehmer sind sozusagen von 8 bis 80 Jahre alt, werden aber im Verlauf des Workshops vorrangig nach Instrument und Fähigkeit eingesetzt und beschult. Der LIONS Club Husum möchte dieses in dieser Region qualitativ und quantitativ herausragende Angebot gerne wieder einem breiteren Publikum zugänglich machen und hat daher erneut eines der fulminanten Abschlusskonzerte nach Husum geholt. Die Marienkirche ist dafür ein ausgezeichneter Veranstaltungsort von der Atmosphäre, der Akustik und der Lage her.

Der Vorverkauf beginnt ca. vier Wochen vorher bei der Geschäftsstelle der Husumer Nachrichten und in der Schloßbuchhandlung Husum.

Karten kosten 12 € und 6 € für reine Hörplätze auf der Empore.