Anmelden
Spende für Museumspödagogik beim Clubbesuch auf Föhr

Spende für Museumspödagogik beim Clubbesuch auf Föhr

Präsident Claus-Dieter Lundelius übergibt der Museumsleiterin, Frau Prof. Dr. Ulrike Wolff-Thomsen, vom Museum Kunst der Westküste die Clubspende

Am Sonntag, dem 16. Juni 2019, machten sich 16 Lionsfreunde vom LC Husum auf den Weg auf die Sonneninsel Föhr. Anlass des Besuchs war zum einen das Museum Kunst der Westküste und zum anderen ein Treffen mit den Freunden vom Lions Club Föhr. Bei bestem Wetter kamen wir mit der Fähre auf Föhr an und wurden gleich vom Präsidenten Torben Jacobs und vom Clubsekretär Walter Hoellmer begrüßt. Torben brachte uns sodann zum Fahrradverleih und Walter kümmerte sich um Elke und Friedrich Laubengeiger, die nicht an der Fahrradtour teilnehmen konnten. Für alle ging es zunächst zum Museum Kunst der Westküste, wo wir eine interessante Führung durch die aktuelle Ausstellung „200 Jahre Seebad Wyk auf Föhr“ erleben durften. Vor dem leckeren Mittagessen im zugehörigen Grethjens Gasthof übergab unser Präsident Claus-Dieter Lundelius noch eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für die Museumspädagogik an die Museumsleiterin, Frau Prof. Dr. Ulrike Wolff-Thomsen. Unser Besuch und die Spende sollten ein kleines Dankeschön sein für den persönlichen Einsatz von Frau Wolff-Thomsen anlässlich der großen Jubiläumskunstauktion unseres Clubs im September 2018. Sie hatte eine museumseigene Veranstaltung extra umorganisiert, damit sie die Vernissage zu unserer Ausstellung im Husumer Messezentrum mit einer wunderbaren Rede eröffnen konnte. Nach dem Essen holten uns die Lionsfreunde Föhr mit ihren Rädern ab und führten uns über die Insel zu einem gemütlichen Platz im Wald beim Flugplatz, wo sie ein tolles Kaffee- und Kuchenbuffet organisiert hatten. Anschließend genossen wir noch ein gemeinsames Stündchen am Südstrand, ehe die Heimreise mit der Fähre anstand. Ein Riesendank an unsere Lionsfreunde von Föhr, die uns einen sehr schönen und unterhaltsamen Tag auf ihrer Insel beschert haben.