Anmelden

Ingolstadt (e)

Es wird wieder international! Das Fest der Kulturen findet vom Freitag, 20. Juli, bis Samstag, 21. Juli, im Klenzepark/Nähe Donaubühne statt. Los geht es am Freitag um 18 Uhr und am Samstag um 10 Uhr, Ende ist jeweils um 24 Uhr. Wie bereits in den vergangenen Jahren treffen sich an diesen beiden Tagen Kulturvereine, Institutionen und Gruppen ausländischer Herkunft. Sie präsentieren ein vielfältiges Kulturangebot, kulinarische Spezialitäten und Informationen.


Auf diese unterhaltsame Weise ist es für die Besucherinnen und Besucher möglich, Einblick in die Kulturen und Traditionen zu gewinnen. Ziel des Festes ist es, die Kontakte zu unseren ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu knüpfen, bestehende zu vertiefen und somit das gegenseitige Verständnis, aber auch das der ausländischen Gruppierungen untereinander zu fördern.
Das Fest der Kulturen zeigt, dass in Ingolstadt ein friedliches Zusammenleben mit ausländischen Mitbürgern/-innen aus etwa 140 Nationen ohne große Probleme funktioniert. Städtisches Leben ist nur möglich, wenn es von gegenseitigem Verständnis und Toleranz geprägt ist und sich die Bürger, unabhängig von ihrer Herkunft, als eine Gemeinschaft verstehen.
Entenrennen
Am Samstag, 21. Juli, veranstaltet der Lions Club Ingolstadt „Auf der Schanz“ beim „Fest der Kulturen“ das 5. Schanzer Entenrennen. Etwa 3.500 kleine „Glücksenten“ und mehr als 150 aufwendig geschmückte „Sponsorenenten“ werden am Rennsamstag um 17 Uhr auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke auf der Donau starten und zum Ziel an der Donaubühne schwimmen. Weitere Informationen über das Entenrennen, den Erwerb der Startlizenzen, die Preise und die unterstützten Projekte gibt es unter  www.lion-in.de.

 

(Qulle: IZ Regional)

 

BRN: Realschule Geisenfeld erhält neues Lions Quest Qualitätssiegel

Wirtschaft10 plus: Weit über 20.000 Euro Gespendet
Donaukurier: Badeentenrennen für den guten Zweck
Megazin: Erfolgreiches Entenrennen
Pressemitteilung: Weit über 20.000€ gespendet
     
Artikel Pfaffenhofener Kuriere: Lions Quest Rezertifizierung Realschule Geisenfeld

 

BISS Patenschaft

 

Zwei Schecks über jeweils 6.000 Euro