Anmelden

Bücherbasar

 

Wissenswertes zum Bücherbasar

Der Bücherbasar wurde 2002 vom Lions Club „Ingolstadt“ gegründet und seit 2010 mit dem Lions Club „Auf der Schanz" gemeinsam veranstaltet.  Das Ziel ist, einerseits den Zusammenhalt der Clubs und seiner Mitglieder zu fördern und andererseits, Mittel zu erwirtschaften, um die Spenden-Aktivitäten der Clubs zu finanzieren. Der Bücherbasar wurde in seinen Anfangszeiten in unterschiedlichen Örtlichkeiten veranstaltet, wie im ehemaligen Sahmgebäude, in der Deutschen Bank und seit 2006 im Georgianum.

Georgianum
Hohe-Schul-Straße 5
85049 Ingolstadt

Die Öffnungszeiten des Bücherbasars sind stets am letzten Wochenende des Monats sowie den Vorweihnachtswochenenden:

  • am Freitag, von 13:00 bis 17:00 Uhr und
  • am Samstag, von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Außer einer großen Auswahl an aktuellen Büchern, steht auch ein Antiquariat zur Verfügung. Erwerben lassen sich alle „Schätze“ des Bücherbasars gegen eine angemessene Spende. Aber denken Sie bei der Bemessung der Spende daran, dass alle Einnahmen für einen guten Zweck sind und alle Helfer ehrenamtlich und unentgeltlich arbeiten.

Der Verwendungszweck der Erlöse des Basars ist von Jahr zu Jahr verschieden. 

Zu den Öffnungszeiten nehmen wir gerne Bücherspenden (Gut erhaltene, gebrauchte und neuwertige Bücher), Comics, Spiele, Spielzeug und CD/DVD’s, LPs und Singles und CDs (Klassik, Rock, Pop, Jazz .....) oder Sammler-Postkarten oder Briefmarken, Münzen am Bücherbasar direkt entgegen.

Beauftragter des Bücherbasars ist LF Andreas Manseck