Anmelden
Fahrspaß und Sicherheit für den guten Zweck

Fahrspaß und Sicherheit für den guten Zweck

Unter dem Motto „Fahrspaß und Sicherheit für den guten Zweck“ hat der Lions Club Karlsruhe-Schloss in Kooperation mit der Verkehrswacht Karlsruhe e.V., dem Deutschen Roten Kreuz und der Allianz Versicherung ein Unfallverhütungstraining inkl. Ersthelferübungen für PKW-Fahrer und ein Fahrsicherheitstraining für Motorradfahrer durchgeführt.

12 erfahrene und weniger erfahrene PKW-Fahrer trotzen am 18. März 2017 dem regnerischen Wetter und erfuhren über den Vormittag von einem Trainer mit perfektem Hintergrund als Polizist und Fahrlehrer, wo bei Aquaplaning, (simulierter) eisglatter Fahrbahn oder auch spontanen auftretenden Hindernissen und Bremsmanövern  die Tücken liegen. In der vorab besprochenen Theorie hörte sich manches beherrschbar und bekannt an, doch stellte sich bei den anschließenden praktischen Fahrübungen schnell heraus, dass die Situationen nicht ganz so einfach zu bewältigen sind, wie anfänglich gedacht.

Am Nachmittag frischte das Deutsche Roten Kreuz die Kenntnisse der Ersten Hilfe mit praktischen Übungen auf. Was man einst vor 20 Jahren im Erste-Hilfe-Kurs gelernt hat, war in der Tat längst Vergangenheit. Neue Übungen z.B. bei der stabilen Seitenlage wurden gezeigt und in der Gruppe geübt.

Die Allianz Versicherung stand während des Tages den Teilnehmern in versicherungstechnischen Fragen zur Verfügung.

Das Fazit der Teilnehmer war durchweg positiv und es wurde angeregt, eine solche Aktion nochmals anzubieten!

Mit den steigenden Temperaturen und dem schönen Wetter wagen sich die Biker nun wieder auf die Straße. Kurvige Strecken sind ein Eldorado für Motorradfahrer im Frühjahr und Sommer. Die manchmal unterschätzte schnelle Beschleunigung als auch der zunehmende Verkehr auf den Straßen bergen jedoch ihre Gefahren. Kurzfristige Wetterumschwünge, z.B. das sog. Aprilwetter oder Platzregen, können den Fahrer schnell in Gefahrensituationen bringen. Um die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen und die Motorradfahrer für solche Gefahrensituationen zu sensibilisieren hat der Lions Club Karlsruhe-Schloss am 29. April 2017 ein Motorrad-Fahrsicherheitstraining in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Karlsruhe e.V. und der Allianz Versicherung angeboten. In verschiedenen theoretischen und praktischen Übungen wurde den zehn Teilnehmern das Thema „Fahrsicherheit auf zwei Rädern“ vermittelt und viele nützliche technische Tipps zur Kontrolle des Motorrads vor der nächsten Tour gegeben. Oder wussten Sie, wie regelmäßig Sie die Kette kontrollieren und einstellen müssen? Nach dem Fahrsicherheitstraining auf jeden Fall!

Termine

Clubabend

Mittwoch, 09. Oktober 2019
​​​​​​​ab 19:00 Uhr