Anmelden

Just Move

Ein bewegtes Projekt | Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Lebenssituationen entdecken die eigenen Stärken und neue Ausdrucksmöglichkeiten, lernen Regeln, Verantworung und Kooperation

http://cms.lions.de/cms/ImageCache/86390C945F3E49848D3BB43A867110E5/E47847EC5D774C5EA6E537C034C54471/JU/Just_Move_klein.jpg

Parkour und Freerunning von Just Move - performed by Raffi Debatin_

Das Projekt „Just move“ ist im Rahmen der zirkuspädagogischen Arbeit im Stadtjugendausschuss e. V. entwickelt worden.

In Kooperation mit den Jugendhäusern Südstadt, Oststadt, Durlach, NCO Club und West haben Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren die Möglichkeit, trendige Bewegungsformen wie Breakdance, Parkour, Jonglage, Akrobatik und Luftartistik kennenzulernen, zu vertiefen und zu einem künstlerischen Ausdruck bringen.

Das Training ist für die Jugendlichen kostenfrei und wird von Profis in den jeweiligen Disziplinen durchgeführt. Über die Jugendhäuser des Stadtjugendausschuss e. V. erreicht das Projekt die Jugendlichen direkt in ihren Stadtteilen. Die vertrauten Fachkräfte in den Jugendhäusern unterstützen das Projekt, das zwei wesentliche Ziele erreicht:- Jugendliche lernen, ihren Ideen und Gedanken Ausdrucksmöglichkeiten zu verschaffen und entwickeln so mehr Selbstvertrauen und Gestaltungskompetenz. Sie erlernen durch die Erarbeitung der künstlerischen Nummern oder handwerklichen Tätigkeiten soziale Fähigkeiten wie Ausdauer, Rücksichtnahme, Verbindlichkeit, Ausdrucksvermögen, Kommunikation und Konfliktfähigkeit. Durch diese Entwicklung erfahren sie einen sozialen Halt und eine Ich-Stärkung, die sich auf die gesamte Persönlichkeit auswirkt.

Die bisher teilnehmenden Jugendlichen und Trainer erleben das Projekt als sehr spannend und gewinnbringend. Sie lernen und entwickeln das Konzept im praktischen Tun gemeinsam weiter.

Weitere Infos hier:

www.stja.de/projekte-events-mehr/just-move.html