Einloggen

Lions Club Kerpen

Lions Club Kerpen

Der Lions Club Kerpen ist mit dem Gründungsjahr 2010 bei der über 100 jährigen Tradition der Lions International ein noch junger Club. Der Gründung vorausgegangenen ist eine Gründungsphase. Angesprochen, ob in Kerpen nicht auch ein Lions Club aktiv werden könnte, hat Wilfried Dominik die Gründung des Clubs vorangetrieben und bei einigen Kerpenern reges Interesse geweckt. Die ersten Gespräche fanden am Esszimmertisch der Familie Dominick statt – immer begleitet von unserem heutigen Ehrenmitglied Dr. Rainer Samanns, der uns als Pate mit Rat und Tat zur Seite stand und steht.

Der Lions-Club Kerpen wurde dann am 28. April 2010 mit 28 Mitgliedern gegründet. Der Verein ist ein gemischter Club mit Frauen und Männern als Mitglieder. Die Lions Kerpen haben als Zweck zu helfen – we serve - . Die Hilfe soll überwiegend in der heimischen Region ankommen. Gründungpräsident war Helmut Springmann.

Derzeit hat der Lions Club Kerpen 29 aktive Mitglieder. Die Clubmitglieder treffen sich regelmäßig an jedem 2. Donnerstag im Monat auf Schloss Loersfeld zum Clubabend.

Hilfswerk des Lions Club Kerpen e.V.

Hilfswerk des Lions Club Kerpen e.V.

Das "Hilfswerk Lions Club Kerpen e.V." wurde am 10.05.2000 durch Clubmitglieder des Lions Club Kerpen gegründet. . Er ist als rechtsfähiger Verein eingetragen beim Amtsgericht Köln, Aktenzeichen: VR    .

Das Finanzamt Bergheim hat den Verein als gemeinnützig anerkannt. Das Hilfswerk verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige und gemeinnützige Zwecke. Der Hilfswerk Lions Club Kerpen e.V. führt die Activities durch und verwendet gemäß seiner Satzung die eingenommenen Gelder für gemeinnützige und mildtätige Zwecke z. B.  die Jugendhilfe, die Altenhilfe, die Erziehung..

Seit Gründung unterstützt der Hilfswerk Lions Club Kerpen e. V überwiegend im regionalen Raum der Stadt Kerpen soziale und kulturelle Projekte sowie Schulen und Kindergärten u. a. bei der Anschaffung von Musikinstrumenten, Spielgeräten und Ausstattungen, soweit diese nicht von den Trägern finanziert werden und führt z. B.  Baumpflanzaktionen durch.

Regelmäßig begleitet der Verein mit Patenschaften auch das Lions-Projekt „Klasse 2000“, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in einigen Grundschulen der Stadt Kerpen. (www.lions.de/klasse-2000 o. www.klasse2000.de)

Neben der Geldbeschaffung aus "Activities", den eigenen finanziellen und tätigen Hilfen freuen wir uns über Förderer und Freunde für die Unterstützung dieser vielfältigen Aufgaben. Besuchen Sie uns auf dem Wein- u. Flammkuchenstand auf dem Kerpener Stadtfest oder Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt Schloss Loersfeld oder trödeln Sie an unserem Stand beim Kerpener Trödelmarkt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende! Jeder gespendete Cent erreicht ohne gesonderte Verwaltungskosten sein Ziel! Selbstverständlich erhalten Sie eine vom Finanzamt anerkannte Spendenbestätigung! Spenden sind gerne erwünscht auf folgendes Konto:

Hilfswerk des Lions Club Kerpen e.V.
Volksbank Erft
DE51 3706 9252 2000 9110 14

Navigationsmenü

Charter

Charter

Unser Bild zeigt die Übergabe der Charterurkunde vom Vorsitzenden des Bezirkes Rheinland, Herrn Prof. Dr. Bernd Höltmann an den Gründungspräsidenten des Clubs, Herrn Helmut Springmann.