Zurück

Mainaukonzert 2016

Mainaukonzert 2016

Am Mittwoch den 4. Mai 2016 fand das 57. Lions-Benefiz-Mainau-Konzert für junge Künstler im Schloss Mainau „Weißer Saal“ statt.

Bericht im SÜDKURIER vom 7. Mai 2016          Bilder

Veranstalter: Lions Club Konstanz. Einladungs-Flyer

Robert Neumann (*12.4.2001 ), in einer Musiker-Familie dreisprachig aufgewachsen, wird am Klavier seit seinem 4.Lebensjahr von Monika Giurgiuman betreut und an der Stuttgarter Musikschule unterrichtet.

Mit elf Jahren wurde Robert als Jungstudent in die Klasse von Prof. Elza Kolodin an der Musikhochschule Freiburg aufgenommen.

Weitere Studien führen ihn regelmäßig an die Internationale Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein, wo er als Stipendiat vom intensiven Unterricht profitiert und an den Aktivitäten der Akademie teilnimmt. Zahlreiche Meisterkurse verbinden Robert mit Dmitri Bashkirov, Pavel Gililov, Grigory Gruzman, Robert Levin, Oleg Maisenberg, Matti Raekallio und Arie Vardi.

Robert ist Gewinner und Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben, u.a. "Carl-Schröder", "Grotrian-Steinweg", "Karel-Kunc", "Rotary Music Competition Moskau", "Young Piano Stars" und "Jugend musiziert".

Sein Orchesterdebüt mit dem Radiosinfonieorchester Stuttgart gab der junge Pianist im Alter von acht Jahren, später gastierte er u.a. beim Moscow Symphony Orchestra, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz und den Stuttgarter Philharmonikern.

Robert war Gast beim "Moscow Meets Friends" Festival, der Mazart Gesellschaft bei den Schwetzinger Schlosskonzerten, mit der Südwestdeutschen Philharmonie beim "Klavierfestival Junger Meister", beim "Kissinger Sommer" und gemeinsam mit Sir Roger Norrington im Gesprächskonzert der Mazart Gesellschaft Stuttgart. Unterdessen trat Robert im Mozart-und Beethoven-Saal der Stuttgarter Liederhalle, Rokokotheater des Schwetzinger Schlosses, Konstanzer Konzil, Festspielhaus Bregenz und Moscow International Performing Arts Center auf.

Hans Wagner, 25.08.2015