Zurück

Dienstag, den 3. November 2015

Dienstag, den 3. November 2015

CLUBABEND

Dienstag, 03. November 2015, Beginn 19.00 Uhr im Hotel Mercure, Krefelder Hof, Uerdinger Straße

VORTRAG

Der Komponist Thomas Blomenkamp

Der Komponist Thomas Blomenkamp berichtet über seine Tätigkeit und die Situation freischaffender Komponisten in Deutschland. In den vergangenen 20 Jahren wurden zahlreiche seiner Kompositionen mit großem Erfolg in ganz Europa aufgeführt. Er ist Gast bei vielen Musikfestivals, Rundfunkstationen und Juror bei Kompositionswettbewerben. Weiter Informationen unter: www.thomas-blomenkamp.de

Referent: Thomas Blomenkamp

  • -  1955 geboren, ist seit dem Ende seiner Studien 1982 freischaffend als Komponist und Pianist tätig.

  • -  Musikstudium: Klavier bei Herbert Drechsel und dem Rudolf Serkin-Schüler David Levine am Robert-Schumann-Institut Düsseldorf (Abschluss Konzertexamen), Komposition bei Jürg Baur an der Musikhochschule Köln (Abschluss Diplom).

  • -  zahlreiche Klavier- und Kammermusik – Meisterkurse.

  • -  Förderpreis des Landes NRW für junge Künstler

  • -  Preisträger beim Internationalen Kompositionswettbewerb in

    Budapest

    Die Uraufführung der Oper „Der Idiot“ (nach Dostojewskij), ein Auftrag zum 50-jährigen Bestehen der Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld/Mönchengladbach, machte ihn 2001 in Deutschland bekannt. Zahlreiche Kompositionsaufträge für Orchester, Kammermusikensembles und Chor folgten, sodass bis heute ca. 80 Opusnummern aller Musikgattungen aus seiner Feder existieren.

    Eine 2012 (mit großzügiger Förderung durch die Kunststiftung NRW) beim Label NEOS / München veröffentlichte zweiteilige Portrait - CD präsentiert mit acht Werken einen Querschnitt durch sein instrumentales Schaffen.