Anmelden

Lionsfreund Theo Besgen unerwartet verstorben

Wir trauern um unseren hochgeschätzten Lionsfreund

Theo Besgen

 

Mit großer Betroffenheit erfuhren wir von seinem plötzlichen Tod im Alter von 60 Jahren.             Theo Besgen bleibt uns nach zehn Jahren intensiver Mitarbeit  als besonders engagiertes Clubmitglied in Erinnerung.  Im Jahr 2011/2012 führte er die Langenfelder Lions als Präsident, seit fünf Jahren kümmerte er sich als Clubmaster um den inneren und äußeren Rahmen des lebendigen Club-Lebens und der vielfältigen Aktivitäten. Wichtige Lions-Projekte wie die Kunstauktionen, die Malwettbewerbe für den Adventskalender oder die Arbeit mit Demenzkranken hat er angestoßen. Bei  vielen anderen Ideen und Aktionen half er mit seiner Freundlichkeit, seinem offenen Wesen,  seinen vielfältigen Fähigkeiten,  seiner Energie und seinem rheinischen Humor. Er hatte die Gabe, Menschen zu überzeugen und zu  motivieren. Die Devise der Lions „We serve“  bestimmte über den Lionsclub hinaus sein tägliches Handeln. Sein gesellschaftspolitisches Engagement für Menschen und Umwelt waren vorbildlich.

Wir bleiben ihm zu großem Dank verpflichtet und werden sein Andenken in Ehren halten.            Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Susanne, seinem Sohn Johannes und der Familie.

Für den Lionsclub Langenfeld

Arne tom Wörden, Präsident

Sorry, there are no entries to display!