Anmelden
Erfolgreiches 17. Lions Benefiz-Golfturnier

Erfolgreiches 17. Lions Benefiz-Golfturnier

Der Erlös des Benefiz Turniers sollte auch diesem Jahr wieder dem Friedensdorf Oberhausen zu Gute kommen. 69 Golfspielerinnen und Golfspieler gingen auf die Runde. Vinayak Chaudhari begrüßte die Anwesenden, besonders die Turnierteilnehmer, den stellvertretenden Governor des Distriktes Rheinland Süd, Burkhard Lingenberg, den Präsidenten des Lionsclubs, Arne Tom Wörden, das Vorstandsmitglied des Golfclubs Leverkusen, Wolfgang Sonntag und nicht zuletzt Herrn Mertens vom Friedensdorf Oberhausen, der auch alle Anwesenden begrüßte, besonders dankte er aber den Turnierteilnehmern und Spendern. Sein Dank galt auch dem Golfclub Leverkusen, der es auch in diesem Jahr ermöglichte, dass auf der großartig gepflegten Golfanlage für den guten Zweck gespielt werden konnte.

 Herr Mertens berichtete kurz über den Sinn und Zweck, aber auch über die vielen Aufgaben des Friedensdorfes. Es war für alle interessant zu hören, dass gerade am nächsten Tag wieder 99 Kinder aus den Krisen- und Kriegsgebieten nach Oberhausen kommen sollten, wo sie behandelt und gesund gepflegt werden sollten. Gleichzeitig aber gingen die Kinder in ihre Heimatländer zurück, denen man hier helfen konnte, wieder gesund zu werden. Für gute Laune sorgten auch wieder die Lions-Damen, denn die Halfway Verpflegung war für alle eine nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Gaumengenuss.

Da das Wetter es zuließ, konnte die Siegerehrung am Abend auf der Terrasse stattfinden. Wolfgang Sonntag, Vinayak Chaudhari und Brigitte Chaudhari überreichten den Siegern die Preise.