Zum Inhalt wechseln

Die nächsten Termine:

19.Aug.2017 Im GC Leverkusen 16. Benefiz Golfturnier

26./27.Aug.2018 Schlemmermeile Langenfeld

 

Ihre Ansprechpartner:

Präsident
Lutz Rothstein
T 02171 - 340497
E lutz@rothstein.de

Public Relations
Martin Mönikes
T 02173 - 80997
E martin.moenikes@moenikes.com

 

für Ihre Spenden:

Für Spenden bitte das folgende Konto des Förderereins nutzen:

IBAN DE88 3755 1780 0000 1477 77

 

Alte Brillen und Hörgeräte

Die Sammelstelle der Lions ist die Firma Artifex, zentral gelegen Solinger Str./Ecke Friedhofstr. werktäglich geöffnet.
Zurück

Lions Club unterstützt Kunstausstellung in Realschule

Lions Club unterstützt Kunstausstellung in Realschule

Schulleiter Frank Theis, Lutz Rothstein, Dr. Winfried Hölter (v. l.) sowie die Schulgestaltungsklasse 9 c bei der Vernissage im Foyer der Kopernikus- Realschule

Zu den Ausstellungsstücken gehören zum Beispiel das aktuelle Projekt der Schulgestaltungsklasse „Pop-Art Fotos des Schulgebäudes“, Porträt-„Zeichnungen“ aus Draht, verschiedene perspektivische Darstellungen, surreale Bilder und plastische Objekte zum Thema „Hurra – geschafft“, „Berufsschuhe“ sowie „Mein Traumzimmer“ im Karton.

Eröffnet wurde die Ausstellung zusammen mit dem Lions Club Langenfeld, der die Schule mit Geldern unterstützt hat, damit die für die Ausstellungen benötigten Absperrbänder um weitere Elemente ergänzt werden konnten. Lions Club Präsident Lutz Rothstein und Dr. Winfried Hölter, Vorsitzender des Lions Fördervereins, übergaben diese nun an Frank Theis, Schulleiter der Kopernikus-Realschule. „Wir freuen uns sehr über die multifunktional einsetzbaren Bänder“, so Theis. „Ob Ausstellung, Theateraufführung, Bläserklassenkonzert oder in der Mensa - es gibt viele Anlässe, bei denen ein praktisches Personenleitsystem den Schulalltag ein wenig einfacher macht.“

Der Lions Club tut indirekt noch an anderer Stelle Gutes in der Kopernikus- Realschule: Vor zwei Jahren wechselte die Schule von einem anderen Programm zu „Lions Quest – Erwachsen werden“ – ein vom Lions Club entwickeltes Programm. Eine Unterrichtsstunde pro Woche wird in den Klassen 5 und 6 nach diesem Prinzip unterrichtet. Ziel ist es hier, soziale Kompetenzen wie Persönlichkeitsbildung, Soziales Engagement, Verständnis und Engagement, Werte, Lösungskompetenz sowie Demokratieverständnis zu fördern. 

Text: Gaby Schneider-Ophoff