Bewerbungsfrist Jugendsozialpreis bis Ende Januar!

 

Aus dem Erlös des Adventskalenders finanziert der Lions Club Lüdinghausen unter anderem den jährlich vergebenen Jugendsozialpreis. Diesen vergibt der Lions Club an Gruppen von Kindern und Jugendlichen, die sich in ihrer Freizeit oder in der Schule für die Gesellschaft engagieren. Oberstes Ziel ist es, das vorhandene, aber oft nicht wahrgenommene Engagement von Kinder- und Jugendgruppen öffentlich zu machen und durch finanzielle Hilfen zu stärken.

Mit der Auszeichnung solcher Projekte will der Lions Club noch mehr junge Menschen motivieren und sie erfahren lassen, dass es Spaß macht und Freude bereitet, sich in einer Gruppe für soziale Belange einzusetzen. Mit Geld- und Sachpreisen soll die Leistung belohnt und zugleich die finanzielle Basis geschaffen werden, um Größeres zu erreichen. Beispielhaft zu nennen sind Projekte aus dem sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich – von der Jugendarbeit über den Einsatz für geflüchtete Menschen bis zur Betreuung Älterer.

Um bei der Vergabe aus dem Fördertopf des „Jugendsozialpreises“ berücksichtigt zu werden, wird in Verbindung mit der Antragstellung um eine Projektbeschreibung gebeten. Diese ist per E-Mail an folgende Adresse zu schicken: josef.kersting@gmx.de. Eine Jury bewertet die eingereichten Vorschläge und entscheidet über die Preisvergabe. Der Meldeschluss wurde auf den 31. Januar 2018 verlängert.