Kampf dem Herztod

Kampf dem Herztod

 

In Deutschland sterben jedes Jahr etwa 100.000 Menschen unvermittelt am Herztod. Schnelle Hilfe in den ersten Minuten kann das Überleben eines Betroffenen sichern.
Wie gelingt es, dass im Falle eines Herztodes Laien schnell und optimal Erste Hilfe leisten?
Die Lösung liegt in der Breitenausbildung der Bevölkerung in Wiederbelebungsmaßnahmen und der Präsenz von Laien-Defibrillatoren an öffentlichen Orten. Die handlichen, mobilen Geräte sollen genauso selbstverständlich werden wie Feuerlöscher!
Im Rahmen der Initiative „Kampf dem Herztod“ wollen wir in Kooperation mit der Björn Steiger Stiftung „100.000 Leben retten“ und hierzu für die Breitenausbildung der Bevölkerung in Wiederbelebungsmaßnahmen und die Massenverbreitung von Laien-Defibrillatoren (AED) sorgen. Weitere Informationen in Form von Broschüren und Youtube-Beiträgen gibt es hier....