Anmelden

Die Geschichte unseres Clubs

 

Der Lions Club Marburg-Elisabeth von Thüringen ist noch relativ jung. Er wurde im Mai 2007 gegründet. Der Club erhielt als Namen „Lions Club Marburg-Elisabeth von Thüringen“, da unsere Stadt Marburg unmittelbar mit der Heiligen Elisabeth, einer Ungarischen Königstochter und nach ihrer Vermählung Landgräfin von Thüringen, verbunden ist. Ihr Grab befindet sich in der berühmten Elisabethkirche unserer Stadt.

Der Club bestand ursprünglich aus 28 Mitgliedern, die alle dasselbe Ziel verfolgen wollten: Gutes zu tun nach dem Motto „We serve“. Direkt nach der Gründung konnten mit unseren ersten Activities beginnen. Heute umfasst unser Club 27 Mitglieder, von denen 15 Männer und 12 Frauen sind.

Unsere Hauptaktivitäten sind das jährliche Torwandschießen und ein Adventskalender, der im November eines jeden Jahres verkauft wird.

Die Erlöse unserer Aktivitäten fließen regelmäßig in Projekte für Kinder und Jugendliche in Marburg und Umgebung, z. B. in das Programm „Klasse2000“, bei dem in den Klassen der Grundschulen den Kindern in spielerischer Weise das Verständnis für die Vorgänge im eigenen Körper vermittelt werden.

Weitere Aktivitäten finden Sie unter der Rubrik "Projekte"