• Anmelden

    Lions Club Gedania Gdansk

    Den Grundstein für diese Patenschaft legte unser Jumelage-Beauftragte Alfred Dietrich, der mit anderen Lionsfreunden bereits 1981 eine Paketstation gestartet hatte, bei derLebensmittel nach Polen geschickt wurden. Zudem wurde ab 1988 ein polnischer Mädchenchor aus der Nähe von Posen betreut. Kontakte über ein Heim für behinderte Kinder in Elbing zum Lions Club Bremer Schweiz, der die Patenschaft zum Lions Club Gdansk-Neptun übernommen hatte, ergaben den Wunsch nach einem weiteren Lions Club in Danzig. Gespräche und Schreiben hin und her, Formalitäten und Termine bestimmten die Zeit bisz um Beschluss der Lions von Meinerzhagen-Kierspe, als Gründungspate zur Verfügung zu stehen.

    Am 2.Oktober 1993 wurde im „Cotton Club Gdansk“ in Danzig der Lions Club Gedania-Gdansk gegründet, als 20. Lions Club in Polen und als 3. Lions Club in Danzig. Unser P Willi Clever führte mit fünf weiteren Lionsfreunden unseres Clubs durch die Gründungsversammlung und konnte zum Abendessen im Restaurant „Pod Lososiem“ mit den neuen polnischen Lionsfreunden und ihrem P Olgierd Koprowski weitere Gäste begrüßen. DG Dehmel, ZCH Stobe, Konsulin Dorothee Boden und ein Vertreter des Staatspräsidenten von Danzig hoben die völkerverbindende Freundschaft der Lions hervor und wünschten dem neu gegründeten Club eine gute, gedeihliche Arbeit und ein freundschaftliches Zusammen –wachsen aller Mitglieder und ihrer Familien.

    Zwei Jahre später, zum 26. Mai 1995, fuhr eine größere Abordnung unseres Clubs mit Damen nach Danzig, um an der Charterfeier unseres Patenclubs Gedania-Gdansk teilzunehmen und dabei neue Freundschaften zu schließen. Im Artushof hielt PP Clever im Sinne des verstorbenen P Dr.Wolfgang Weiß eine beeinduckende Rede. Auch unser Jumelageclub Montigny-Les-Trois-Villages und unser Patenclub Meissen ließen es sich nicht nehmen, zu der Charterfeier ihre Glückwünsche zu überbringen.

    Im August 1997 nahmen wir an den Feierlichkeiten zur 1000-Jahrfeier der alten Hansestadt teil und brachten die Kiersper Big Band als Botschafter unserer Jugend mit.

    Im April 2000 hatten wir die Gelegenheit, bei großer Beteiligung von polnischen Lionsfreunden, ein Doppeljubiläum von zwei Lions Clubs zu feiern. Das Gruppenbild vor dem Artushof gibt Zeugnis dieses Ereignisses.

    14.Mai 2005 – 10 Jahre Charterjubiläum Lions Club Gedania Gdansk. Wir nahmen uns 1 Woche Zeit, um die Charterung unseres Patenclubs gebührend zu feiern.Eine Abordnung von Montigny und Meissen begleitete uns. Im Park der Technischen Hochschule Gdansk pflanzten wir in ein katastergerechtes, orbereitetes Erdloch in gemeinsamer Arbeit eine mit viel Mühe und Not aus Deutschland herantransportierte 6 m hohe Stieleiche, die in Zukunft durch ihr Wachstum in Danziger Erde unsere Verbundenheit mit dem Patenclub symbolisieren soll. Im Uphagen-Haus fanden dann die eigentlichen Jubiläumsfeierlichkeiten statt. Der nächste Tag galt Besuchen der Familien Alfred Wallner und Pawel Majewski. Die Lionsfreunde vom LC Olsztyn begleiteten uns die restlichen Tage zum Oberländischen Kanal, nach Frauenburg, zum Frischen Haff, in ein Storchendorf, zum Kinderhaus ARKA,nach Dietrichswalde, weiter zu den Masurischen-Seen mit Nikkoleiken und Pruzzenwald. Eine überraschende Motoryacht-Fahrt zu einem Restaurant am See bildete den Abschluß.

    Beinahe jährliche Besuche und Gegenbesuche erhalten weiterhin unsere Freundschaft.

    http://www.lions.tierrafilm.pl