Neuauflage des Lions-Kalenders 2018

Gewinne im Gesamtwert von 25 000 Euro Neuauflage des Lions-Kalenders 2018

Karl vom Ebbe schaute Marc Heyder, Dr. Gerhard Proske und Thilo - Foto: Beil

Dass es auf die Adventszeit zugeht, ist nicht mehr zu übersehen. Denn: Der Lions-Club Meinerzhagen- Kierspe stellte die neuen Motive der alljährlichen Adventskalender-Aktion vor. Verkaufsstart für die 6000 Kalender, von denen ein Exemplar 5 Euro kostet, ist beim Meinerzhagener Wochenmarkt am Freitag. Am darauf folgenden Montag sind die gewinnbringenden Kalender dann auch an den bekannten Vorverkaufsstellen (siehe Anhang) zu haben. Die Gewinnnummern werden täglich in der MZ veröffentlicht. Außerdem können sie auf der Homepage www.kanzlei-kks.de eingesehen werden. Mit dem Erlös wird das Gesundheitsförderprogramm „Klasse2000“ unterstützt, an dem laut Lions- Club auch alle Grundschulklassen aus Kierspe und Meinerzhagen teilnehmen. Bei der 14. Auflage der Adventskalender- Aktion hat die Ebbeschule in Valbert maßgeblich mitgewirkt. Kinder der Klassen 4a und 4b malten unter Anleitung ihrer Lehrerinnen Ingrid Deppe und Katja Fuchs-Schröder zum Motto „Valberter Weihnachtsmarkt“ Bilder, die zu zwei Motiven zusammengefügt wurden. Das Layout und die technische Umsetzung lagen in den Händen von Lions-Mitglied Marc Heyder. Bei der Kalender-Vorstellung waren auch Dr. Gerhard Proske, Präsident des Lions- Hilfswerkes, und Lions-Präsident Thilo Frischholz anwesend. Sie dankten den 150 Spendern der 640 Gewinne, die laut Lions-Club diesmal einen Gesamtwert von 25 000 Euro haben. „Jeder Kalender kann jeden Tag gewinnen“, betonten Proske und Frischholz. Für Kinder und Jugendliche werden zu Nikolaus und an Heiligabend 50 Buchpreise zu je 20 Euro verlost, gestiftet vom Lions-Club. Und Heiligabend gibt es für den Tagessieger wieder 1000 Euro in bar. Ein I-Pad, Sparbücher, Fuchs-Leichträder und andere Überraschungspreise sorgen am 24. Dezember für den Höhepunkt der Aktion. � beil

Verkaufsstellen: Apotheke Zum Alten Teich, Apotheke Multimedicum, Buchhandlung Schmitz, Foto Heyer, Friseursalon Figaro, Gasthof Theile, Hirsch-Apotheke, Notariat KKS, Lotto-Lädchen Fleischer und Schulte, Praxis Dr. Reimann (Meinerzhagen); Bäckerei Berghaus, Praxis Miserre, Reisebüro Lück (Valbert); Kiba-Lebensmittel, Optik Bliewernitz, Buchhandlung Timpe, Blumenhaus Varnhorn, Meisterfriseure Dagmar Saal-Dietrich, Gaststätte Berkenbaum (Kierspe); Leben

 

Meinerzhagener Zeitung, 25 Oktober 2018