Anmelden

Fit fürs Leben. Wir sind dabei! Klasse2000

 

Unser Ziel: Gesunde Kinder

Kinder sind voller Wissensdrang und haben Spaß an einem
aktiven und gesunden Leben. Diese positive Haltung wollen wir frühzeitig unterstützen, um die Entwicklung zu einem gesunden Leben ohne Sucht und Gewalt zu fördern. Die beste Vorbeugung ist die Förderung der Fähigkeiten und der Persönlichkeit der Kinder - das ist wissenschaftlich belegt und auf dieser Erkenntnis baut das Konzept von Klasse2000 auf.

 

Die Ziele von Klasse2000


• Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur
  Gesundheit


• Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben
  Freude an einem aktiven Leben


• Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen

 

• Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen
  der Werbung


• das Umfeld der Kinder – Eltern, Schule, Klasse2000-Paten – unterstützt sie beim
  gesunden Aufwachsen.

 

Wie Klasse2000 arbeitet


Das Unterrichtsprogramm Klasse2000 entstand 1991 am Klinikum Nürnberg. Experten aus unterschiedlichen Berufen haben das pädagogische Konzept entwickelt. Es wird laufend wissenschaftlich überprüft und aktualisiert.


➡ Erprobtes Unterrichtsmaterial


Die Klassenlehrerinnen und -lehrer erhalten ausführliche Unterrichtsvorschläge und -materialien. Die Kinder bekommen jedes Jahr ein eigenes Klasse2000-Arbeitsheft.


➡ Externe Fachleute begeistern die Kinder!


Zwei bis drei Unterrichtseinheiten pro Schuljahr gestalten die Klasse2000-Gesundheitsförderer. Dies sind speziell geschulte Fachleute aus den Bereichen Gesundheit und Pädagogik. Die Kinder entwickeln durch den externen Besuch
erfahrungsgemäß eine starke Motivation, die die Lehrkräfte dann wieder für ihren eigenen Unterricht nutzen können.


➡ Eltern und Schule gemeinsam


Klasse2000 legt großen Wert auf die Einbindung und Information der Eltern. Wenn Schule und Eltern an einem Strang ziehen, kann Gesundheitsförderung besonders erfolgreich sein.


➡ Die Themen


Klasse2000 umfasst Gesundheitsthemen, Persönlichkeitsentwicklung und soziales Lernen – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Themen sind z.B.:


• Atmung, Entspannung und Bewegung
• gesunde Ernährung und Bewegung
• Umgang mit Problemen und negativen Gefühlen
• Gewaltfreie Lösung von Konflikten
• Gefahren von Tabak und Alkohol
• Rollenspiele: Nein-Sagen bei Gruppendruck

 

Quelle: Verein Programm Klasse2000 e.V. - 90489 Nürnberg