Anmelden

Der Lions Club Memmingen

Die Gründungsmitglieder des Lions Club Memmingen

Der Lions Club Memmingen wurde am 24. September 1958 von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gegründet.

 

Neben Gründungspräsident Dr. Robert Miller waren es 15 gleichgesinnte Männer, unter anderem Dr. Herbert Richter, Dr. Erwin Kratzer, Theo Schuster sen, Ernst Winkelmann, Werner Eberhard, Dr. Hans Fels, Georg Stetter, Hermann Pfalzer und Adalbert Hertel, die den Club als 54ten in Deutschland und erst 7ten in Bayern gegründet haben.

 

Die Charterfeier fand am 13. Juni 1959 im Saal des Hotel Adler statt.

 

Dank der Verbindungen von Dr. Robert Miller nach Italien konnte der Lions Club Bologna als Pate für den Memminger Club gewonnen werden.

 

Heute besteht eine Trimelage mit den Lionsfreunden aus Cles (I) und Bologna (I)

 

Der Lions Club Memmingen war 1962 Pate für den Lions Club Bad Wörishofen-Mindelheim. Patenpräsident war ebenfalls Dr. Robert Miller.

 

Der Club zählt im Jahr 2016 59 Lionsfreunde.