Lions fischen Müll am Bergsee

Lions fischen Müll am Bergsee

Die Lions-Präsidenten Lutz Hormes (7.v.r.) und Dr. Reimund Göbel (13.v.r.) hatten zum Müllsammeltag an den Bergsee in Schwafheim eingeladen.
Die Lions-Präsidenten Lutz Hormes (7.v.r.) und Dr. Reimund Göbel (13.v.r.) hatten zum Müllsammeltag an den Bergsee in Schwafheim eingeladen.

Die beiden Moerser Lionsclubs nahmen sich am Müllsammeltag das Gelände um den Bergsee in Schwafheim vor. Rund 30 Mitglieder der beiden Serviceclubs sowie zwei Vertreter der Jugendorganisation Leos folgten der Einladung der beiden Präsidenten Dr. Reimund Göbel und Lutz Hormes. „Es ist unglaublich, was die Leute hier einfach so in die Natur werfen“, so Dr. Reimund Göbel. Er und seine Lionsfreunde fischten Flaschen, benutzte Teller, viel Plastikverpackung und sogar ein ganzes Metallregal aus den Büschen entlang des Ufers. Viele Passanten und Hundebesitzer bedankten sich bei den ehrenamtlichen Helfern. Lutz Hormes hatte genügend Müllsäcke und Handschuhe für alle mitgebracht. Clubmitglied Henner Sander transportierte den Müll mit einem geländegängigen Fahrzeug zum Sammelplatz der ENNI.