Weihnachtsandacht des LC Moers

Weihnachtsandacht des LC Moers

MOERS. Auch im Jubiläumsjahr feierte der Lions Club Moers eine Weihnachtsandacht: Diesmal in der evangelischen Dorfkirche Moers-Repelen mit Kaplan Matthias Peus, Essen-Kettwig, und Jürgen Ritter, Bad Neuenahr, an der Orgel. Es ist nicht selbstverständlich einer Weihnachtsfeier eine Weihnachtsandacht voranzustellen: Im Lions Club Moers ist dies jedoch seit Jahrzehnten eine wohl gepflegte Tradition.  Damit soll auch im LC Moers an die Bedeutung des Weihnachtsfestes erinnert werden: dass Weihnachten nämlich mehr als ausschließlich "Geschenke-Saison" bedeutet. Diese Andacht richtet sich nicht nur an tiefgläubige Christinnen und Christen, sondern auch an Zweifler und Atheisten. Wie wichtig den meisten Clubmitgliedern eine solche Weihnachtsandacht ist, konnte man an der Besucherzahl ablesen. Die Kollekte der Andacht wurde für das Notel der Spiritaner in Köln gehalten: eine Schlafstätte eines katholischen Männerordens für einen kleinen Teil der mehr als 6.000 Kölner Obdachlosen, die hier eine Unterkunft mit Verpflegung, Körperhygiene und Arztkontakt erhalten.