Anmelden

Lions Club MS Deutschland Die Idee

Gegründet am 16.01.2002 aus einer Idee heraus, den Lionsgedanken in den Häfen der Welt zu demonstrieren, blickt der Club nun schon auf eine beachtliche Anzahl von Activities zurück.  "We serve around the world" - diese Variante von "We Serve (PLUS)" hat sich der Club sozusagen auf den Wimpel geschrieben.  

Von den knapp 30 Mitgliedern fahren 6 bis 8 ständig auf dem Traumschiff. Sei es als Kapitän, Chief, Hotel- oder Kreuzfahrtdirektor, der Lionsgedanke ist an Bord. Einmal auf jeder Reise treffen sich die Mitglieder mit den mitfahrenden Gästen, die ebenfalls Lion oder Rotarier sind, während sich der Rest des Clubs alle 2 Wochen in dem traditionsreichen "Alt-Hamburger Aalspeicher" an der "Hamburger Waterkant" trifft.  - Gäste sind immer herzlich willkommen.

Das erklärte Ziel des Clubs ist es, notleidenden Kindern weltweit in den Häfen, die das ZDF-Traumschiff anläuft, zu helfen. Und manchmal findet sich ein lokaler Lions Club, der die Activity unterstützt und über Jahre weiter führt. So geschehen in Istanbul, St. Peterburg, Liverpool und in anderen Häfen, die das Schiff anläuft.

Einmal pro Jahr präsentiert der Club einen Abend, wie er als Gala an Bord des Traumschiffes MS Deutschland begangen wird. Am ersten Maiwochenende, genau wenn der Hamburger Hafen jährlich seinen Geburtstag feiert, da feiern auch die Lions auf Einladung des LC Neustadt "MS Deutschland". Im Kuppelsaaldes Hotels "Hafen Hamburg" mit Blick über den gesamten Hamburger Hafen findet alljährlich der große Hafenball des Clubs statt. Informationen und Einladungen demnächst hier.