Anmelden

Jugendhilfeeinrichtung Schloss Zinneberg

Grundsätzliches Ziel der Jugendhilfeeinrichtung  ist es, die Kinder,  Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu befähigen, möglichst selbstverantwortlich ihr Leben bewältigen zu können. Dies geschieht auf der Basis der  Vermittlung christlicher
und humaner Werte und einer ganzheitlichen Sicht der Person.
 
Schloss Zinneberg liegt am Rande des Marktes Glonn, etwa 30 km südöstlich von München. Mehr als 70 Jahre ist es her, dass dort ein Heim für Mädchen gegründet wurde. Das ursprüngliche Anliegen, engagierte Hilfe anzubieten, ist geblieben – die Formen haben sich geändert. Heute stellt sich Schloss Zinneberg als ein differenziertes Jugendhilfesystem dar, in dem verschiedene Betreuungsformen im Rahmen von ineinandergreifenden Konzeptionen individuell auf die Klientel abgestimmte Hilfen ermöglichen. Im Einzelnen umfasst das Angebot ein heilpädagogisches Heim für Mädchen und junge Frauen mit unterschiedlichen Wohngruppen/-formen.


 
Weiters gibt es:
  • eine heilpädagogische Tagesstätte mit dem Schwerpunkt Familien- und Umfeldarbeit
  • Jugendsozialarbeit an Schulen, Soziale Gruppenarbeit
  • Krisenintervention für Kinder und Jugendliche
  • Therapeutische Pflegekindergruppe
  • verschiedene Schulzweige
  • staatlich anerkannte Private Schule zur Erziehungshilfe (5. – 9. Klasse)
    mit der Möglichkeit zur individuellen Lernförderung (ILF)
    Nachmittagsbetreuung für externe SchülerInnen
    staatlich anerkannte private Berufsschule zur Erziehungshilfe
    - Berufsvorbereitungsjahr
    - Berufsschule (Hauswirtschaftstechnische Helferin)
  • Ausbildungsmöglichkeiten zur Hauswirtschaftstechnischen Helferin und zur Beiköchin/Koch
  • FLLAPS = Fachwissen, Lebens- und Lernpraxis, Arbeitshaltungen, Persönlichkeitsförderung, Schlüsselqualifikation - ein berufliches
    Förderprogramm für Mädchen/junge Frauen mit psychosozialen Problemen zur Eingliederung in die Berufswelt
  • Dienststelle Flexible Jugendhilfe