Anmelden

Basiswissen Islam

Die "Gesellschaft der Freunde Islamischer Kunst und Kultur e.V.", dessen Aktivitäten unser Club schon einige Male unterstützt hat, veranstaltet zusammen mit der Ludwig-Maximilians-Universität München eine Vortragsreihe zu "Basiswissen Islam".
Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen.
Weitere Unterlagen und Informationen sind zu finden unter: 
http://www.freunde-islamischer-kunst.de/veranstaltungen/vortraege/basiswissen-islam/

Flohmarkt 2016

Am 12. und 13. März 2016 veranstaltet der Lions Club München-Würmtal mit seinem Hilfswerk wieder den alljährlichen Benefizbasar/Flohmarkt in der Realschule Herrsching.

Flohmarkt 2015

Am 21. und 22. März veranstaltet der Lions Club München-Würmtal mit seinem Hilfswerk wieder den alljährlichen Benefizbasar/Flohmarkt in der Realschule Herrsching.

Aus dem Kreisboten vom 5. März 2014

im März 2014 Unterstützung der Jugendfeuerwehr Herrsching

Flohmarkt 2014

Am 22. und 23. März 2014 veranstaltet der Club wieder den traditionellen Benefizbasar und Flohmarkt in der Realschule Herrsching (Jahnstraße 10), auf den alljährlich hunderte von Schnäppchenjägern in der Region rund um den Ammersee - und weit darüber hinaus - warten.

Dieses Jahr findet der Flohmarkt wieder, wie in der Vergangenheit, am Samstag und am Sonntag statt.

Erfolgreicher Flohmarkt 2013

Am 16. März konnte der Lions Club München-Würmtal in der Realschule Herrsching wieder seinen traditionellen Flohmarkt durchführen. Pünktlich um 11.00 Uhr drängten sich bereits viele Besucher vor dem Eingang der Schule. Das Bild zeigt die Begrüßung der Besucher durch den Herrschinger Bürgermeister Herrn Schiller, die Schulleiterin Frau Menzel-Stuck, sowie Club-Präsident H. Lurz.

Nach dem großen Umbau der Schule fand der Flohmarkt dieses Jahr in der neuen Eingangshalle und der daneben liegenden Sporthalle statt. Besonders gefragt waren wieder Kleidung, Bücher und selbst gebackene Kuchen und Torten. Außerdem gab es Kunst, Spiele und Kleidung für Kinder, Möbel, Haushaltswaren und allerlei Krimskrams zu kaufen. Da der Flohmarkt dieses Jahr nur an einem Tag veranstaltet wurde, fiel der Erlös etwas geringer als im vergangenen Jahr aus. Aber wie in den vergangenen Jahren können wir aus den Erlösen wieder Projekte an der Realschule, in Herrsching und an weiteren Stellen unterstützen. Insbesondere legen wir unser Augenmerk auf die Jugendhilfe und auf die Unterstützung von Menschen in aktuellen Notsituationen.

Eine Reihe von Bürgern aus dem Umkreis von Herrsching hat uns Artikel gebracht, die wir beim Flohmarkt zum Kauf anbieten konnten. Sie haben dabei betont, dass sie die Veranstaltung des Benefizbasars/Flohmarktes sehr begrüßen. Das hat uns natürlich besonders gefreut.
An dieser Stelle möchten wir der Leiterin der Realschule Frau Menzel-Stuck, sowie dem Herrschinger Bürgermeister Herrn Schiller dafür danken, dass sie uns die Durchführung des Flohmarktes ermöglichen. Schüler aus den höheren Klassen der Realschule haben geholfen, die Sporthalle mit Schutzmatten auszulegen und Tische aufzustellen. Wie in den vergangenen Jahren hat uns auch diesmal wieder der Salesianer Sepp Schwaller mit seinen Schützlingen vom Salesianum in München bei Transport, sowie Auf- und Abbau der Stände tatkräftig geholfen. Nur mit dieser Hilfe aller können wir eine solche "Activity", wie dies bei den Lions genannt wird, durchführen und mit dem Erlös wiederum anderen Menschen helfen. Wir hoffen, allen Beteiligten und Besuchern hat dieser Tag ebenso Freude gemacht wie uns. Vielen Dank an alle.

LIONS Flohmarkt für Gute Zwecke in Herrsching

Am 07.Februar 2012 überreichten die Herren Dr. Rudolf Lindlbauer, Dr. Bernd Finkbein und Werner Joseph Pich vom Lions Club München-Würmtal, aus den Erlösen des traditionellen Benefizbasars einen Scheck für drei Herrschinger Institutionen an Herrn Bürgermeister Christian Schiller. Bei der Übergabe trafen sich die Mitglieder des Lions Club, Bürgermeister Schiller als Vertreter der Herrschinger Insel, die Repräsentanten der Realschule Herrsching, Frau Rita Stuck-Menzel und die Damen des Kindergartens St. Nicolaus Frau Daniela Schreiber und Frau Susanne Traublinger.