• Anmelden

    Spenden ermöglichen Anschaffung von mobilen Zahnartzpraxen

    Spenden ermöglichen Anschaffung von mobilen Zahnartzpraxen

    Eine der mobilen Behandlungseinheiten. Foto: Hammer Forum

    Bei diesem Projekt geht es darum, dass Zahnärzteteams aus Deutschland in ihrem Urlaub Kinder mit Zahnproblemen in Palästina in mobilen Zahnarztpraxen behandeln. Ihre Spenden haben wesentlich dazu beigetragen, dass das Hammer Forum die notwendigen Geräte und Medizinprodukte zur Einrichtung von zwei mobilen Behandlungseinheiten hierfür anschaffen konnte. Das Equipment besteht neben den eigentlichen Behandlungseinheiten (siehe Foto) aus  einem kleinen Autoklaven (Sterilisiergerät), einer mobilen digitalen Röntgenanlage und Übertragungsinstrumenten, also Mikromotoren für die „Bohrer“ und „Schleifer“.

    Coronabedingt konnten die Einsätze in Palästina in diesem Jahr noch nicht durchgeführt werden. Das Team von Ärztinnen und Ärzten sowie medizinischem Assistenzpersonal steht jedoch in den Startlöchern und wird im September dieses Jahres mit der Organisation der Einsätze beginnen.

    Hammer Forum

    Hammer Forum

    Kinderchirurgie in Gaza. ©Hammer Forum

    Dazu schickt das Hammer Forum qualifizierte medizinische Teams in verschiedene Krisengebiete dieser Welt, um Kindern die Chance auf eine gesunde Zukunft zu bieten, manchmal um ihr Überleben zu sichern. Die medizinischen Kräfte aus Deutschland absolvieren ihre Einsätze ehrenamtlich und nutzen dazu ihren Jahresurlaub.

    Neben der Behandlung der Kinder, steht die Aus- und Weiterbildung des einheimischen medizinischen Personals ebenso im Fokus wie der Aufbau medizinischer Versorungsstrukturen vor Ort, um so Nachhaltigkeit zu garantieren.

    Ihre Spenden unterstützen das neue Hilfsprojekt "Dental Wheels". Kinder mit Zahnproblemen werden hier mit mobilen Dentaleinheiten in ihren Unterkünften behandelt. Nablus in Palästina verfügt über zwei dieser Einrichtungen, in denen die Kinder übernachten können.