Einloggen

Breadcrumb

Asset-Herausgeber

null Verdienstkreuz am Bande für Lions-Freund Hartmut Beyer

17. Dezember 2014 Verdienstkreuz am Bande für Lions-Freund Hartmut Beyer

Hartmut Beyer ist es gelungen, 'Frankenbrunnen' zu einem führenden Konzern mitaufzubauen, der jährlich circa eine Milliarde Flaschen abfüllt und an acht Standorten über 800 Mitarbeiter beschäftigt. Als Mitglied des Aufsichtsrates der Genossenschaft Deutscher Brunnen eG von 1979 bis 2000, dabei ab 1992 als stellvertretender Vorsitzender, lag es in seinem Interesse, die Mehrwegsysteme aus Glas und PET zu fördern und zu entwickeln. Dank seines Einsatzes wurden wesentliche Entwicklungsschritte initiiert, die ab 1999 dazu geführt haben, dass natürliches Mineralwasser auch in PET-Mehrwegflaschen abgefüllt und vertrieben werden konnte. Des Weiteren unterstützte er von 1963 bis 1975 aktiv die Freiwillige Feuerwehr Neustadt a.d.Aisch und blieb ihr bis heute verbunden. Als Mitglied des Lions Club Neustadt a.d.Aisch hat sich Beyer für in Not geratene Menschen und soziale Projekte im Landkreis eingesetzt. Auch der Reit- und Fahrverein Neustadt a.d.Aisch e. V., in dem Beyer sich in vielfältigen Funktionen engagiert, hat ihm viel zu verdanken. Dazu gehört beispielsweise eine Reitanlage am Buchberg in Neustadt a.d.Aisch, die während seiner Vorstandschaft neu gebaut und 1980 bezogen wurde. Bayer ist seit vielen Jahren Mitglied im Förderverein des Fränkischen Freilandmuseums und im Geschichts- und Heimatverein Neustadt a.d.Aisch.