Zum Inhalt wechseln

Herzlich Willkommen!

Sie finden hier Informationen über die Organisation und Ziele der Lions weltweit, über viele Hilfsprojekte im In- und Ausland und natürlich über die Arbeit des Clubs hier in Nienburg/Weser.
Zurück

Der neue Kalender für 2016 ist da

Der neue Kalender für 2016 ist da

Präsident Bernd Bargemann mit dem aktuellen Kalender für 2016

Für das kommende Jahr 2016 wurde das Thema „ Kirchen in und um Nienburg“ ausgewählt. Große Unterstützung fand der Nienburger Lions Club – wie bereits in den Jahren zuvor – bei Frau Anke Kunze, die die Fotos dem Serviceclub kostenlos zur Verfügung stellte. Auch dieses Mal kommt der Reinerlös - mindestens die Hälfte aus dem Verkaufspreis - der Kinder –und Jugendarbeit im Landkreis Nienburg zu Gute. Sollten die Verkaufszahlen der letzten Jahre auch dieses Mal wieder erreicht werden, wäre dies immerhin ungefähr die Hälfte des Verkaufspreises von 10 Euro!

Nur zur Erinnerung: Der Lions Club Nienburg konnte allein in den letzten Monaten folgende Beträge für Projekte und Förderungen im Interesse der Kinder und Jugendlichen einsetzen:

  • 4.000 Euro an das Begegnungszentrum Sprotte für integrative Jugendarbeit in einem sozialen Brennpunkt unserer Stadt
  • 1.000 Euro für Transport- und Visakosten, um ukrainischen Kindern aus den dortigen Bürgerkriegsgebieten eine Erholungsreise nach Nienburg zu ermöglichen
  • 1.000 Euro für einen Musikworkshop der Jugendlichen der Musikschule Nienburg mit dem bekannten Komponisten de Haan
  • 500 Euro an die Nienburger Tafel zur Versorgung von Flüchtlingskindern

Der Kalender wird in diesem Jahr an folgenden Tagen in der Innenstadt in Höhe des Polizeimuseums verkauft werden: jeweils am Samstag, den 31. Oktober und am 21. November in der Zeit von 9.30 Uhr- 12.00 Uhr, sowie am verkaufsoffenen Sonntag, dem 01. November von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Am 28. November und am 12. Dezember kann der Kalender im Rahmen des traditionellen Schwenkbraten- und Bücherverkaufs am Lionsstand vor dem Cup & Cino erworben werden.

Darüber hinaus bieten sich auch noch die folgenden Einkaufsmöglichkeiten an:

Stadtkontor, Marktplatz

Neue Apotheke, Lange Straße 81

JM Hören & Sehen,  Georgstraße 7- 9

Weltladen, Marktplatz 1

Bücherbutze; Lange Str. 51

Museum Fresenhof und Quaet- Faslem- Haus

Aufgrund des Kalenderthemas besteht auch die Möglichkeit in den jeweiligen Kirchengemeinden Rodewald, Steimbke, Erichshagen, Marklohe, Estorf, Bücken und St. Martin den Kalender kaufen zu können. 

Bestellungen größerer Stückzahlen - beispielsweise für Firmen als weihnachtliche Mitarbeiter- oder Kundenpräsente - können ebenfalls erfolgen; Kontakt bitte an: lionsclub-nienburg@gmx.de.