Anmelden

Zweites Lions-Frühjahrskonzert mit dem LJSO Hessen 2015: Ein Rückblick

Zweites Lions-Frühjahrskonzert mit dem LJSO Hessen 2015: Ein Rückblick

Lions Fruehjahrskonzert 2015
Lions Fruehjahrskonzert 2015

Auch 2015 war das Konzert ausverkauft und die Vorfreude bei allen Beteiligten und Besuchern wurde nicht enttäuscht: Unter der Leitung von Dominik Beykirch entwickelten die jungen Musikerinnen und Musiker wieder eine Dynamik und Spielfreude, die das Publikum in ihren Bann zog. Dabei hatte sich das Ensemble diesmal ein sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt:

Im ersten Teil eröffnete Anton Bruckners Ouvertüre in g-moll das Konzert, bevor der Solist des Abends, Philipp Mellies, an der Flöte sein enormes Können zeigen durfte. Seine Interpretation von Carl Nielsens Konzert für Flöte und Orchester beeindruckte alle. Bei Richard Wagners Karfreitagszauber schließlich konnte das Orchester zeigen, dass es auch die leisen, getragenen Töne vorzüglich beherrscht.

Im zweiten Teil stand Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonie Nr. 5 d-moll, die Reformations-Sinfonie, auf dem Programm. Das Erlebnis, den jungen Künstlern bei dieser Sinfonie zu lauschen, werden alle noch lange in Erinnerung behalten. Stehende Ovationen waren der verdiente Lohn für dieses einmalige Konzertereignis.

Am Ende blieben neben dem Musikgenuss die stolze Summe von 6000,- Euro, die der Jugendarbeit der Blaskapelle Langenbrombach und vor allem der Musikschule Odenwald zu Gute kommen.


Link zum Echo-Online-Artikel (20.04.2015): 

http://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/erbach/lions-club-schafft-hoergenuss-fuer-gute-sache_15210530.htm