Anmelden

Swing Night 2019

Am 16.11.2019 fand in den Räumlichkeiten des Autohaus Endres die 21. Swing  Night des Lions Club Oranienburg statt.

Bild: Die Mitglieder des Lionsclub Oranienburg begrüßen die Gäste der Ballnacht, rechts Präsident Stefan Müller

Die Gäste der Benefiz-Galanacht aus Oranienburg und Umgebung wurden traditionell durch Ronny Heinrich & Gala Band mit schwungvoller Tanzmusik durch den Abend begleitet. Erstklassische Köstlichkeiten vom Buffet, exklusive Getränke von der Bar, Show-Highlights und eine Mitternachtstombola mit tollen Preisen fanden bei allen Besuchern großen Anklang.

Der diesjährige Lions-Präsident Stefan Müller übergab einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 € aus den Erlösen der Swing Night 2019 und auch anderer Aktivitäten der Oranienburger Lions an Pfarrer Friedemann Humburg für den evangelischen Kirchenkreis Oranienburg (siehe Bild, unten).

 

 

Das Geld ist Teil des Projektes des Ev. Kirchenkreises Oberes Havelland, Kirchengemeinde Oranienburg, für das Erstellen eines Tiefbrunnens in einem Dorf der Partnerschaft in Zimbabwe. Dort herrschen durch Dürre und Misswirtschaft allergrößte Probleme im Blick auf die Ernährung der Bevölkerung. Durch persönliche Besuche konnte u.a. Pf. Friedemann Humburg sich mehrere Male in Bild vor Ort machen.

Mit einem Tiefbrunnen für eines der Dörfer (ca. 100 m tief, Pumpe auf Basis von Solarenergie) kann Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden. Somit können Felder unabhängig von Wettereinflüssen bebaut und geerntet werden und es ist für die Menschen sauberes Trinkwasser zum Überleben garantiert.

Für weitere zusätzliche Spenden an den Kirchenkreis steht das folgende Konto zur Verfügung:

Kontoinhaber:                Ev. Kirchenkreisverband Eberswalde

IBAN:                                DE21 5206 0410 0603 9017 42

Verwendung:                  Partnerschaft Kirchenkreis-Simbabwe, Brunnenprojekt

 

Die teilnehmenden Gäste der Swing Night 2019 leisteten durch ihre Eintrittskarten und zusätzlichen Spenden einen wichtigen Beitrag zur humanitären Hilfe in der Welt.