Anmelden

Herzlich Willkommen!

Sie finden hier Informationen über die Organisation und Ziele der Lions weltweit, über viele Hilfsprojekte im In- und Ausland und natürlich über die Arbeit des Lions Clubs Ostalb-Ipf.
LC Ostalb-Ipf feiert 20 Jahre

LC Ostalb-Ipf feiert 20 Jahre

Charter 20 Jahre

1,4 Millionen Männer und Frauen sind Mitglied im weltweit größten Serviceclub, dem Lions Club international. In diesem Jahr haben die Lions, die sich dem Motto „We serve – Wir dienen“ verpflichtet haben, allen Anlass zu Feiern. Lions international, 1917 in Chicago von Melvin Jons gegründet, feiert seinen 100. Geburtstag. Der Lions Club Ostalb-Ipf kann in diesem Jahr gleich noch ein weiteres Jubiläum feiern: Der Club, der 1997 von 20 Mitgliedern unter dem Gründungspräsident Dr. Ulrich Haag ins Leben gerufen wurde, wird 20 Jahre alt. In diesen Jahren hat sich die Mitgliederzahl des gemischten Clubs fast verdoppelt, im Jubiläumsjahr 2017 sind es 28 Männer und 11 Frauen, die sich für die Ziele der Lions einsetzen. Sie kommen aus Bopfingen, Ellwangen, Lauchheim, Westhausen und Aalen und haben in den vergangenen beiden Jahrzehnten ca. 500.000 Euro für unterschiedliche Projekte gesammelt oder über Spenden zusammen getragen. Eine Maxime des Clubs war es dabei, sowohl in der Region präsent zu sein als auch bedürftigen Menschen in anderen Kontinenten der Welt zu helfen. Ein erstes größeres Projekt war die Modernisierung eines Waisenhauses und einer Kindertagesstätte in Palanga/Litauen, die dank der 10-jährigen Hilfe des Clubs mittlerweile abgeschlossen ist. Trotz der großen Entfernung waren die Ostalb-Lions mehrfach selbst vor Ort. Es entstanden so persönliche Kontakte, die bis heute in bester Erinnerung geblieben sind. Zweimal leistete der Club auch kurzfristig Hilfe, als die Stadt Grimma in Sachsen in den Jahren 2002 und 2013 überschwemmt wurde. Dabei wurde im wahrsten Sinnes des Wortes Direkthilfe geleistet, denn die Materiallieferungen im Wert von über 10.000 Euro wurden von Clubmitgliedern selbst transportiert. Vielfältig engagiert sich der Club auch auf der Ostalb. So liegen die Musikschulen in Bopfingen und Ellwangen den Lions genauso am Herzen wie der Knabenchor der Abtei Neresheim. Einen weiteren Schwerpunkt in der Arbeit des Clubs bildet die Präventionsarbeit an Schulen. Mit Lions Quest, Klasse2000 und Kindergarten Plus stehen zertifizierte und für verschiedene Altersstufen ausgelegte Programme zur Verfügung, für deren Umsetzung sich der Club seit vielen Jahren stark macht. Auch in der Zukunft fehlt es dem Club nicht an Aufgaben und selbstgesteckten Zielen. So gilt aktuell dem weiteren Ausbau einer Vor- schule in Mosambik die Aufmerksamkeit des Clubs. „Der Rückblick ist die beste Motivation für die Zukunft“,sagte denn auch die derzeitige Präsidentin Marie-Luise Zeller vor kurzem bei der Jubiläumsfeier im Clublokal „Zum Sonnenwirt“ in Bopfingen. Im Juli heißt es dann auch wieder anpacken, denn alle Mitglieder helfen auf der Ipfmesse mit, wo die Lions zur Finanzierung und Vorstellung ihrer Projekte mit einem Stand vertreten sind.

Sorry, there are no entries to display!

Grusswort

Präsident Andreas Plöchl

Ipfmesse 2018 6.7.-10.7.18

Nikolausmarkt 7.12.-9.12.18

Benefizkonzert 9.12.2018