Einloggen

Lions Club Nauen ehrt selbstlose Helfer

Lions Club Nauen ehrt selbstlose Helfer

Zum alljährlichen Martinsgansessen des Nauener Lions Clubs werden am Martinstag Menschen eingeladen, die selbstlos anderen helfen. Diese Hilfe reicht von der Betreuung demenzkranker Mitbürger über die Begleitung schwerbehinderter Menschen, eine Handarbeitsgruppe im Mehrgenerationenhaus, Computerkurse für Senioren, Unterstützung der Jugendarbeit bis zu ehrenamtlichen Köchinnen.

Im Corona-Jahr 2020

Im Corona-Jahr 2020

Arnim Rohwer (amt. Präsident Lions), Lukas Fabian Köhr (Pfleger), Ute Ehrendreich (stellvertr. Leiterin Haus Jüdenstraße/Nauen), Edeltraut Plessow (Bewohnerin), Kerstin Krumer (Leiterin Haus Dammstraße/Nauen), Hartmut Schiller (Hausmeister Haus Dammstraße), Manuela Sowieja (Pflegerin), Dietmar Jeserich (Lions Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit)

Am 20. November 2020 hat unser Präsident anstelle des jährlichen "Martinsgansessen für Helfende Hände" die Activity "Dank an die Pflegekräfte von Seniorenheimen" durchgeführt.  Stationen waren in Nauen das ASB-Seniorenzentrum Dammstr. (auch für die Jüdenstr.), das Seniorenpflegezentrum der Havelland-Kliniken Nauen, in Ketzin das Evangelische Seniorenzentrum Kurt Böhm, das Gemeindepflegehaus Brieselang und das Immanuel Seniorenzentrum Elstal.