Anmelden

MAZ zu Präsidentschaftsübergabe 2020

MAZ zu Präsidentschaftsübergabe 2020

"Falkensee Aktuell" - Nauens beste Abitutientinnen geehrt

"Falkensee Aktuell" - Nauens beste Abitutientinnen geehrt

Der Lions Club Osthavelland hat am Mittwoch traditionell die besten Abiturientinnen der weiterführenden Schulen Nauens geehrt. Auch in diesem Jahr konnten sich die Absolventinnen über ein iPad freuen, das sie vom amtierenden LC-Präsident Michael Ziesecke überreicht bekamen. Geehrt wurden in diesem Jahr Julia zum Bruch vom Goethe-Gymnasium Nauen, Stella Iacono vom Oberstufenzentrum (OSZ) Havelland und Greta Mohr vom Leonardo-da-Vinci-Campus (LdVC).

Während einer kleinen Feierstunde sprach auch Bürgermeister Manuel Meger (LWN) seine Anerkennung für die Leistungen der Abiturientinnen aus. Begleitet wurden die drei Ausgezeichneten von ihren Eltern und den Schulleitern. „Sie alle haben ihre Prüfungen in Zeiten von Corona abgelegt, in Zeiten, in denen Schule für andere Schülerinnen und Schüler gar nicht mehr stattgefunden hat“, blickte der Bürgermeister zurück. „Sie hatten andere Voraussetzungen und haben ihre Prüfungen dennoch bestanden.“ Er wünschte den jungen Absolventinnen alles Gute zum Start in das Studien- und Berufsleben.

Für Julia zum Bruch mit dem Notendurchschnitt 1,0 steht der berufliche Werdegang fest: „Ich möchte Schulpsychologie studieren, nach Möglichkeit in Potsdam oder Berlin“, sagte die frischgebackene Abiturientin aus Brieselang. Sie hat sich über viele Jahre für Mitschüler und Hilfsbedürftige eingesetzt hat, dort besonders für die Children for Children AG, einer Partnerorganisation der Kinderhilfe Vietnam e.V., die ein Kinderheim in Vietnam unterstützt.

Stella Iacono vom OSZ (Notendurchschnitt 1,7) kommt aus Falkensee, sie sagte: „Drei Unis in unserer Region habe ich im Fokus für mein späteres Studium.“ Sie plant ein Studium im Bereich Bildungs- und Erziehungswissenschaften, und sie hat sich bereits für den Schwerpunkt Sozialwesen entschieden. Ihre berufliche Perspektive sieht Stella Iacono im Bereich der Erwachsenenaus- und Weiterbildung.

Greta Mohr vom LdVC kommt aus Falkensee (Notendurchschnitt 1,0). Sie dankte wie auch ihre ausgezeichneten Altersgenossinnen vor allem ihren Eltern und der Schule, „die den Erfolg erst ermöglicht haben. Die Zeit nach dem Abitur will ich zunächst für eine Orientierungsphase nutzen und verschiedene Praktika absolvieren“, kündigte sie an. Bei der Vermittlung der Praktika habe ihr auch Dr. Dieter Neumann, der ehemaligen LC-Präsident und Amtsgerichts-Chef a. D. seine Unterstützung zugesichert, so die Abiturientin. Zu Schulzeiten erhielt Greta Mohr jedes Schuljahr einen „Leo“, den Schulpreis des LdVC für herausragende Leistungen in bestimmten Kategorien. Sie war zudem Toeffl-Test-Siegerin und erhielt den Wirtschaftspreis der Schule.

Lions-Präsident Ziesecke beleuchtete während der Feierstunde zudem das Engagement des Lions Club Osthavelland und rief zu Spenden für Bedürftige auf. „Die Spenden und Erlöse, die bei Wohltätigkeitsveranstaltungen wie der Nauener Hofweihnacht, gehen ohne Verluste an Bedürftige.“ (Text/Fotos: Norbert Faltin/Stadtverwaltung Nauen)

Zu den Fotos: Untere Reihe, v.l.: Stella Iacono, Julia zum Bruch, Greta Mohr, Manuel Meger, Michael Ziesecke; obere Reihe v. l. Dietmar Jeserich, Jörg Barthel (beide Lions Club).

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information der Bürger in der Region Havelland unredigiert übernehmen.

Lions Club Osthavelland ehrt die drei besten Abiturienten der Nauener Schulen

Lions Club Osthavelland ehrt die drei besten Abiturienten der Nauener Schulen