Anmelden

BMX-AG in Nauen eröffnet Trainer Daniel Jahnke ist Kopf und Herz der Aktion

BMX Parcours Nauen

Die erste öffentliche BMX-AG in Nauen startete am 01.06.2016. Als Leiter der AG konnte Daniel Jahnke gewonnen werden. Er ist Experte auf seinem Gebiet: BMX-Fahren ist seine große Leidenschaft. Seit vielen Jahren trainiert er interessierte Jugendliche und Sportler.

Dass er nun auch in Nauen junge Menschen begeistern kann, hat der Lions Club Nauen möglich gemacht. Die Stadt stellte die Trainingstrecke zur Verfügung, die Johanniter Unfall-Hilfe e.V. betreibt sie und der LC Nauen bezahlt im Sommerhalbjahr den Trainer.

10, manchmal 15 Jugendliche, treffen sich immer montags von 16:30Uhr bis 18:30Uhr. Räder ausgeben, überprüfen und ggf. anpassen, abschnittsweise üben, Tipps geben und Tricks zeigen – es gibt ein straff gefülltes Programm. Auch technische Details im Radsport gehören dazu wie auch Materialkunde: Welche Einzelteile und Baugruppen gehören zum BMX-Rad? Wie kann man es reparieren? Sicherheit für alle Teilnehmer steht dabei immer über allem!

Bereits nach den ersten Trainingseinheiten ist Daniel Jahnke aus dem Skate-und BMX-Park in Nauen nicht mehr wegzudenken. Die Jugendlichen blicken zu ihm auf und respektieren ihn nicht nur als Trainer! Mit seinem lockeren und dennoch konsequenten Wesen kommt er bei den Kindern gut an und es macht Spaß, mit ihm zusammen zu arbeiten.

Bilanz nach der ersten Saison: Der Skate- und BMX-Park wird immer mehr zu einem beliebten Treffpunkt von Jugendlichen, die an dieser modernen Sportart interessiert sind.

So entstand durch die Zusammenarbeit der Stadt Nauen mit der Johanniter Unfallhilfe und der Unterstützung des LC Nauen ein hervorragendes Projekt der Jugendarbeit, das im Jahr 2017 fortgesetzt werden wird.

Text: Lisa Pätzold, Jugendclub-Leiterin Nauen, verantwortlich für den Skate- und BMX-Park Nauen im Sinne der mobilen Jugendarbeit, und Dietmar Jeserich, LC Nauen