Anmelden

 

 

Auf dieser Seite finden Sie einmalige Aktivitäten unseres Clubs, die keinen regelmässigen Aktivities zugeordnet sind. Diese Seite wurde im Juli 2017 hinzugefügt und enthält daher nur eine (auch nicht vollständige) Übersicht unserer Aktivitäten neben unseren regelmässigen Projekten.

 

  • November 2017: Wir freuen uns mit Andreas Rinas einen weiteren Rollstuhl Sportler unterstützen zu können!

  • April 2017: Schulpaten erhalten Unterstützung


    [Foto: Ketterl]


    Mit einer Spende in Höhe von 3750 Euro unterstützt das Netzwerk regionaler Serviceclubs das Projekt Bürger in Schulen aktiv (BiSa), in dem Schulpaten Kinder an Grund- und Hauptschulen fördern. Derzeit sind 204 Schulpaten an zehn Schulen in der Goldstadt ehrenamtlich tätig. Unser Bild zeigt von links Jeanette Fiedler (Zonta-Club), Hans-Heiner Bouley (Lions Club Pforzheim), Iris Herrmann und Brigitte Ulrich (Soroptimisten), Jürgen Fischer (Lions Club Pforzheim-Enz), Lili Gros (Bisa), Sanjay Raval (Round-Table), Birgit Hattich (Bisa) sowie Thomas Müller und Denise Niethammer (Lions Club Pforzheim Johannes Reuchlin).


     
  • Lions Club Pforzheim-Enz unterstützt Rollstuhlsportler Timo Hecht

Gerade rechtzeitig zum Jahreswechsel  ist für Timo Hecht vom Para Sport Club Pforzheimein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung  gegangen. Dank der großzügigen Unterstützung vom Lions Club Pforzheim-Enz in Höhe von 2000,00  € kann er nun wieder seiner großen Leidenschaft, dem Rollstuhlbasketball, nachgehen.

Der alte Sportstuhl war ihm viel zu klein geworden und musste an vielen Stellen schon geschweißt werden. Timo arbeitet bei der Lebenshilfe in Bretten und konnte sich alleine ohne Unterstützung seinen Traum nicht erfüllen. Der neue Sportrollstuhl ist optimal für ihn angepasst und Timo freut sich sehr über die Spende der Lions. Dies war nun bereits der dritte Rollstuhl, der von den Lions mit Spenden an die jungen behinderten Sportler unterstützt wurde.

Zum Heimspieltag vom Para Sportclub waren eigens der Präsident der Lions  Jochen Abraham, der Vorsitzende des Fördervereins Dr. Jörg Bayer, der Vizepräsident Aindrias Wall und Christian Ridder gekommen um die Jungen Korbjäger vom PSC anzufeuern und Timo live in seinem neuen Stuhl spielen zu sehen.

Das erste Spiel gegen die Karlsruher Hot Wheelers haben die jungen Pforzheimer mit 52:27 souverän gewonnen und ihren Sieg spontan dem Lions-Club gewidmet.