angle-left Benefizkonzert mit Professor Matthias Eisenberg

Benefizkonzert mit Professor Matthias Eisenberg

Der Lions Club Plauen hatte am 18. Dezember 2015 wieder zum weihnachtlichen Orgelkonzert mit Matthias Eisenberg in die Johanniskirche eingeladen.

Der Erlös aus dem traditionellen Benefizkonzert kam der Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu Gute. Der begnadete Organist Professor Matthias Eisenberg brachte die schönsten Weihnachtslieder und Werke von Johann Gottfried Walther, Dieterich Buxtehude, Arcangelo Corelli, Johann Sebastian Bach, César Franck, Peter Tschaikowski, Louis Spohr und Edward Elgar zu Gehör.

Wie der derzeitige Lions-Präsident, der Plauener Rechtsanwalt Alexander Schmidt, mitteilte, konnte aus den Erlösen der Konzerte im vergangenen Jahr hilfebedürftigen Familien geholfen werden.

Unterstützung aus diesen und weiteren Aktivitäten des Clubs fand in diesem Jahr unter anderem die Adolph-Kolping-Schule für ein Training zu guten Umgangsformen und zum Erwachsenwerden. Gespendet wurde auch für einen Sportplatz am Kinderheim Tannenmühle in Erlbach, für den Unikat-Verein in den Weberhäusern, die Plauener Tafel sowie die Kulturarbeit des Lessing-Gymnasiums. Darüber hinaus galt die Unterstützung des Lions-Clubs Plauen dem Bergknappenverein und Integrationshilfen für Flüchtlinge.

Freie Presse, 17.12.2015