angle-left Erstes Highlight im neuen Jahr 2018

Betriebsbesichtigung bei IAMT Weischlitz Erstes Highlight im neuen Jahr 2018

Das neue Jahr 2018 startete für die Mitglieder des Lions Clubs Plauen mit einem besonderen Highlight: Präsident Volker Pippig hatte am 09.01.2018 zur Besichtigung des renommierten Automobilzulieferers IAMT nach Weischlitz eingeladen.

Dort wurden die Clubmitglieder vom Geschäftsführer Herrn Christoph Pietzsch empfangen, der einen kurzweiligen und interessanten Rundgang durch den Betrieb organisiert hatte.

Das Unternehmen war vor 26 Jahren in Zwickau mit gerade einmal zwei Mitarbeitern gegründet worden. Nach zwei Umzügen - erst nach Plauen, dann nach Weischlitz - beschäftigt der Betrieb mittlerweile 240 Ingenieure und Techniker.

Noch - muss man wohl dazusagen. Denn in Weischlitz hat man große Pläne. 12,1 Millionen Euro will das Unternehmen bis 2020 in den Standort investieren. "Ab Mitte des Jahres bauen wir eine neue Halle", kündigte Christoph Pietzsch an. Dort beschäftigt sich die Firma künftig mit jenem Spezialgebiet, auf dem sie sich mittlerweile einen guten Namen erworben hat: Sie prüft Achsen.

 

Vgl. Bericht von Gunter Niehus,
erschienen am 02.03.2018 in der Freien Presse.
Foto: Ellen Liebner