angle-left Feierliche Verleihung des Lions-Quest-Siegels

Feierliche Verleihung des Lions-Quest-Siegels

Von Anselm Brütting

Es sind Eigenschaften, die uns unsere Eltern mitgegeben haben. Auch wenn wir es in unserer eigenen Jugend nicht wahr haben wollten, aber die steten Ermahnungen von Lehrern, Ausbildern und Eltern haben den richtigen Weg gewiesen.

Als Deutsche Lions sind wir daran interessiert, dieses Erbe der guten menschlichen Eigenschaften und Erfahrungen, Tugenden und Werte an unsere Jugend weiterzugeben. Aus diesem Grund haben wir das Programm "Lions Quest - Lebenskompetenz" ins Leben gerufen.

Jeder Unternehmer wünscht sich junges Personal, das sich mit dem Unternehmen identifiziert und entsprechend einbringt. Der Wunsch ist, mehr als nur die Grundrechenarten beherrschen und etwas zu Papier bringen zu können. Junge Menschen sollten darüber hinaus teamfähig, belastbar, fleißig, pünktlich und zuverlässig sein. Das Lions-Quest-Programm erreicht dies mit viel Geduld und intensiven Trainings.

Die Adolph-Kolping-Schule Plauen, eine Förderschule mit Leidenschaft und Herz, hat zum zweiten Mal die Verleihung des Lions-Quest-Siegel erkämpft.

Beim Betreten der Schule oder einer Klasse spürt der Gast deutlich, dass hier etwas anders ist als in anderen Einrichtungen: Disziplin. Es war kein leichter Weg, dieses Ziel zu erreichen. Eine Herausforderung mit besonderem Anspruch für Schüler, Pädagogen und Trainer - und eine Erfolgsstory der Schule.

Am 25. Februar 2015 war es soweit: Vertreter und Persönlichkeiten öffentlicher Einrichtungen und Behören waren zum Festakt der Verleihung des Lions-Quest Siegels in die Adolph-Kolping- Schule gekommen. Grußworte, unter anderem von Amtsträgern des Lions-Club Deutschland, die Präsentation eines praktischen Lions-Quest-Beispiels und ein abschließendes Gespräch mit Verköstigung, rundeten die Feierlichkeit ab.

Weitere Informationen zum Lions-Quest-Programm des Hilfswerks der Deutschen Lions sind hier zu finden.