angle-left Vortrag zu den Ausgrabungen am Schloss der Vögte

Vortrag zu den Ausgrabungen am Schloss der Vögte

Die Geschichte vom Plauener Schloss und zum Schlossberg, dem Hradschin, wurde am 26. März 2015 im Rahmen eines Vortrags im Ratssaal des Plauener Rathauses präsentiert.

Dr. Stefan Krabath und Jörg Wicke vom sächsischen Landesamt für Archäologie berichteten zudem über die ersten Ergebnisse der Grabungen am Hradschin, die im Zusammenhang mit den geplanten Bauarbeiten für den neuen Campus der Staatlichen Studienakademie durchgeführt wurden.

Die Ausgrabungen möglich machte der Abriss des alten Gefängnisses auf dem Schlossareal. Seit März 2014 untersuchte ein Team von rund 30 Archäologen, Vermessern, Arbeitern und Praktikanten die von der Bautätigkeit betroffenen Gebiete.

Initiator des Vortragsabends war der Lions-Club Plauen, Schirmherr der Veranstaltung Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer.