Von den großen Bühnen dieser Welt nach Remscheid Lions Lounge Vol.3 serviert Rock und Funk

 

Die dritte Lions Lounge steht in den Startlöchern. Für Samstag, 2. Juni, lädt der Lions Club Remscheid Wilhelm Conrad Röntgenzur dritten Auflage ins Casino der Volksbank im Bergischen Land ein. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit der Katia Belley Band, den großartigen Musikern, die bereits im Vorjahr mit ihren ganz eigenen Interpretationen bekannter Songs für tolle Stimmung sorgten.

Die Namen der fünf Musiker sind vermutlich nicht sofort geläufig sind, ihre Musik aber haben viele schon gehört: Sie stammen aus dem Umfeld der Söhne Mannheims und spielen regelmäßig auf den großen Bühnen dieser Welt als Begleiter von Stars wie Xavier Naidoo, Stefanie Heinzmann, Sarah Connor oder Peter Fox. Bei der Lions Lounge servieren sie Rock und Funk zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen. Sängerin Katia Belley hat der Band ihren Namen gegeben. Sie war schon mit Haddaway, Max Mutzke, Flo Mega oder den The Weather Girls unterwegs. Ihr zur Seite stehen Keyboarder Sevan Gökoglu, Gitarrist Dee Rosario, Bassist Matthias Scherer und Maurice London (Drums).

Der Erlös des Abends wird zu gleichen Teilen den Vereinen Möhrchen und Notbremse sowie der Ärztlichen Kinderschutzambulanz gespendet, die sich um misshandelte und vernachlässigte Kinder kümmert. „Im vorigen Jahr konnten wir 12.000 Euro übergeben, darauf sind wir sehr stolz“, sagt Torsten Müller, einer der Hauptorganisatoren. Natürlich wünschen sich die Lions, auch in diesem Jahr eine ähnliche Spendensumme zu erreichen. Unterstützung erfährt der Club von einigen Sponsoren und besonders der Volksbank, die neben finanzieller Unterstützung wieder ihre Räume zur Verfügung stellt. Der Einsatz für die Region ist uns ein ureigenes Anliegen“, sagt Andreas Otto, Vorstandsvorsitzender der Volksbank im Bergischen Land. „Das teilen wir mit den Lions.“

Um einem breiten Publikum die Teilnahme an dem Konzert ermöglichen, bewegen sich die Preise für die Eintrittskarten des Benefiz-Events nicht in schwindelerregenden Charity-Kategorien. In den 39 Euro sind auch Getränke und ein Snack enthalten.

Die Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf im Modehaus Johann und bei Tee Gschwendner (in beiden Geschäften nur Barzahlung möglich) sowie über die Club-Mitglieder erhältlich.

 

12.000 Euro für die Ärztliche Kinderschutzambulanz

&imageThumbnail=3

Ein gelungener Abend fand jetzt eine gelungene Fortsetzung: 12.000 Euro überreichte der Lions Club Remscheid „Wilhelm Conrad Röntgen“ der Ärztlichen Kinderschutzambulanz. Diese Spende ist das Ergebnis der zweiten „Lions Lounge“ in der Volksbank im Bergischen Land – einem Benefizkonzert, bei dem im Mai die „Katia Belley Band“ das Casino der Bank am Tenter Weg füllte und 200 Gäste begeisterte. 

„Wir haben laut gejubelt, als wir diese Summe gehört haben“, sagte Birgit Köppe-Gaisendrees, Leiterin der Ärztlichen Kinderschutzambulanz, die sich um misshandelte, missbrauchte und vernachlässigte Kinder und Jugendliche kümmert. „Unsere Arbeit ist nicht schön, eigentlich dürfte es uns gar nicht geben, doch die Not der Kinder ist leider anhaltend groß.“ Lions-Präsidentin Dr. Helga Zeschnigk bestätigte das beeindruckende Engagement des Teams um Birgit Köppe-Gaisendrees und Martin Roggenkamp, das sie schon als junge Frauenärztin in der Gründungszeit der Ärztlichen Kinderschutzambulanz hautnah miterlebt hat. 

Es sei nur schwer nachvollziehbar, dass eine Einrichtung wie die Kinderschutzambulanz in ihrer Existenz auf Spenden angewiesen ist, sagte Andreas Otto, der Vorstandsvorsitzende der Volksbank, ohne deren Unterstützung dieses Spendenergebnis nicht zustande gekommen wäre. „Für die so wichtige Aufgabe engagieren wir uns gerne.“ Dass die Lions Lounge zugleich eine „tolle kulturelle Veranstaltung ist“, sei ein doppelter Gewinn. 

Und die Lions Lounge geht weiter, kündigte Organisator Torsten Müller vom Lions Club an: am Samstag, 2. Juni 2018, wiederum in der Volksbank. Und es gibt ein Wiedersehen mit Katia Belley und ihrer Band. „Diese exzellenten Musiker, die sonst mit namhaften Stars auf der Bühne stehen, und ihre Interpretation bekannter Songs sind so gut angekommen, dass es schade wäre, sie nur einmal zu hören“, sagte Müller. 

Lions Lounge Vol.2

Wie im Vorjahr war auch die zweite Lions Lounge ein voller Erfolg. Neben hochwertiger Unterhaltung durch den Elsässer Musiker Foes und die fünfköpfige Katia-Belley-Band, ließ auch der Spendenerlös so manches Gesicht strahlen: 12.000 Euro kommen der Ärztlichen Kinderschutzambulanz zugute. 

Lions Lounge

Mit vollem Erfolg hat im Mai 2016 die erste Lions Lounge stattgefunden. Mit den Jazz-Hochkarätern Roman und Julian Wasserfuhr und der charmanten Sängerin Annick Burger wurde der Abend zu einem echten Hit. Dank der Volksbank Remscheid-Solingen, die nicht nur ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellte sondern auch den Löwenanteil der Aktion gesponsert hat, konnten die gesamten Einnahmen durch die Eintrittskarten gespendet werden. 2016 ging der Spendenerlös an die lokalen Einrichtungen von Möhrchen e.V. (warmes Mittagessen) und Mama mia (Treff für junge Mütter).

Wir freuen uns auf die Lions Lounge Vol. 2 im Mai 2017.