Einloggen

Jahr 2020/21

Friedensplakat-Wettbewerb Jahr 2020/21

Friedensplakat-Wettbewerb 2020: Finja Brauer, 1. Preis Distrikt 111 N
Friedensplakat-Wettbewerb 2020: Finja Brauer, 1. Preis Distrikt 111 N

Der Lions Club Rendsburg unterstützt seit vielen Jahren den Friedensplakat-Wettbewerb, eine weltweite Aktion von Lions International an Schulen. ​​​​​​​Das diesjährige Motto lautet:Frieden durch Hilfsbereitschaft“.

Trotz einiger unerwarteter Unterbrechungen in diesem Schuljahr durch die Einschränkungen der Corona-Maßnahmen haben auf Initiative des Lions Club Rendsburg erneut vier Schulen mit sechs Schulklassen am diesjährigen Friedensplakat-Wettbewerb teilgenommen. Den 11-13 jährigen SchülerInnen ist zum Thema "Frieden durch Hilfsbereitschaft" einiges eingefallen, was sie gekonnt und ausdrucksstark in ihren Bildern umgesetzt haben.

Die folgenden Schulen haben in diesem Jahr am Wettbewerb teilgenommen:

  • Gemeinschaftsschule Kronshagen:

Finja Brauer (Klasse 6 b) - 1 Preis

 

 

Bo Laurids Lemmert (Klasse 6 b) - 3 Preis

 

  • Neue Freie Waldorfschule Rendsburg:

Adjoa Gnekote (Klasse 6) – Anerkennungspreis

 

  • Schule Altstadt Rendsburg

​​​​​​​

  • Christian-Timm-Schule Rendsburg

 

Der Lions Club Rendsburg freut sich sehr über das große Teilnehmerfeld und bedankt sich ganz herzlich bei allen jungen KünstlerInnen für ihre ausdruckvollen Werke zum Thema Frieden!

Einen ganz besonderer Dank gebühren Finja Brauer (1. Preis), Bo Laurids Lemmert​​​​​​​ (3. Preis) und Adjoa Gnekote (Anerkennungspreis) für ihre herausragenden Bilder, die im Distrikt 111 N ausgezeichnet wurden! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

​​​​​​​Die jungen Künstler zusammen mit den anleitenden Lehrkräften erhalten für ihre Teilnahme am diesjährigen Friedensplakat-Wettbewerb vom Lions Club Rendsburg ein zusätzliches Dankeschön in Höhe von 100 € für ihre Klassenkasse.

 

Sämtliche Gewinner-Plakate des Distriks 111 N finden Sie unter:

https://www.lions.de/web/111n/friedensplakat-wettbewerb

 

Ablauf und Gliederung des Wettbewerbs

Wie in jedem Jahr gliedert sich der Wettbewerb für die Teilnehmer in drei Runden auf:

1. In der ersten Runde wird das jeweils beste Plakat der teilnehmenden Schulen des Lions-Distriks 111 N (Schleswig-Holstein, Hamburg, Landkreis Harburg und Landkreis Lüneburg) ausgewählt.

2. Die prämierten und schönsten Plakate aus Schleswig-Holstein, Hamburg sowie der beiden Landkreise werden anlässlich der Distriktversammlung der Lions Clubs des Distrikts 111 N feierlich ausgestellt und die Preisträger geehrt.

3. Das Siegerplakat des gesamtdeutschen Wettbewerbs (bester Beitrag aus allen Distriken von Lions Deutschland) nimmt an der internationalen Auswahl der 24 besten Plakate teil. Der internationale Hauptgewinner fährt zur Preisverleihung zum Lions-Tag mit den Vereinten Nationen nach New York City.

​​​​​​

Interesse an einer Teilnahme?

Wir vom Lions Club Rendsburg würden uns sehr über eine Teilnahme von Schulen und Schulklassen auch im nächsten Jahr freuen. Für Fragen zum Wettbewerb steht Ihnen die Jugendbeauftragte des Clubs, Esther Niederdellmann, unter der Mailadresse esther.niederdellmann@dnen.de ​​​​​​​gerne zur Verfügung.