Einloggen

Adventskalenderactivity 2018

Reutlinger Generalanzeiger vom 17.11.2018 Adventskalenderactivity 2018

Am 17.11.2018 wurde der beliebte Adventskalender des Lions Clubs Reutlingen beim Reutlinger Generalanzeiger vorgestellt. Die Auflage beträgt wiederum 6.000 Stück, von denen ein gutes Viertel in den öffentlichen Verkauf gingen, der vier Tage später exklusiv in den Geschäfts- und Servicestellen des GEA erfolgte. Wie in den Vorjahren war das Interesse riesengroß, und die verbliebenen Kalender waren in kürzester Zeit vergriffen. Damit kann der Lions Club wieder mit einer Nettoeinnahme von ca. 20.000 € rechnen, die komplett und ohne Abzüge an soziale und gemeinnützige Projekte gespendet wird. Konkret werden aus dem Erlös die Freie evangelische Schule Reutlingen, die das Kalenderbild gestaltet hat, das Projekt "Nähmaschinen nach Uganda", die Bergwacht Pfullingen und zwei Eninger Jugendorganisationen  unterstützt. 

Hier geht es zu den Gewinnzahlen...

Hans Dittmann erhält Go-out-Lions Stipendium

Reutlinger Generalanzeiger vom 9.8.2018 Hans Dittmann erhält Go-out-Lions Stipendium

Hans Dittmann erhält das Go-Out-Lions Stipendium für das Sommersemester 2018. Das Stipendium in Höhe von 2000 Euro vom Lions Club Reutlingen dient der Unterstützung seines Forschungsaufenthaltes in den USA und in Taiwan. Herr Dittmann ist Student im Masterstudiengang "Leistungs- und Mikroelektronik" an der Fakultät Technik, und er will sich im Rahmen seines Auslandsaufenthaltes insbesondere mit Lithium-Ionen-Akkus beschäftigen. Diese Technologie wird sowohl in der Elektromobilität als auch im stationären Bereich als Stromspeicher zum Ausgleich der volatilen Solar- und Windstromproduktion eingesetzt.

Spende für Jos-Weis-Schule

Reutlinger Generalanzeiger vom 20.6.2018 Spende für Jos-Weis-Schule

Über eine Spende in Höhe von 5.000 € freut sich die Schulleiterin der Jos-Weis-Schule zusammen mit ihren 280 Schülerinnen und Schülern, die zum größten Teil aus dem Ausland kommen oder Deutsche mit Migrationshintergrund sind. Eine Schülerin der Jos-Weis-Schule hatte das Bild zum letztjährigen Adventskalender gestaltet. Ein selbstaufgeführtes Musical soll mit dieser Spende ebenso finanziert werden wie eine täglich Obstbeigabe zur Schulverpflegung sowie die Unterstützung von Busfahrten bei Ausflügen für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern nicht das Geld dafür haben.

Kinderspielplatz am Kulturpark Nord

Reutlinger Generalanzeiger vom 24.5.2018 Kinderspielplatz am Kulturpark Nord

Der Kulturpark Reutlingen-Nord, eine Einrichtung von Rappertshofen, hat sich als Begegnungspunkt im Reutlinger Nordraum mittlerweile einen Namen gemacht. Der Betrieb des Kaffees, in dem auch gefrüstückt und zu Mittag gegessen werden kann, sowie kleinere Kulturveranstaltungen tragen dazu bei, die Besucher anzulocken. Bislang fehlte jedoch ein kleiner Spielplatz, um den Besuch für Familien mit Kindern attraktiver zu machen. Hier ist der Lions Club Reutlingen mit einer Spende in Höhe von 5.000 € eingesprungen, die für die Anschaffung und den Aufbau einer Schaukel genutzt wurden, die sowohl für Kinder aber auch für die Bewohner von Rappertshofen geeignet ist und so allen Spaß bereitet. Anlass für die Spende aus Sicht des Lions Clubs Reutlingen war das Jubliäum "100 Jahre Lions International" im letzten Jahr.

Insulin für Gambia

Reutlinger Generalanzeiger vom 18.5.2018 Insulin für Gambia

Unter dem Titel "Insulin für Gambia" hilft der Lions Club Reutlingen mit einer Spende in Höhe von 5.000 € aus dem Erlös der letzjährigen Adventskalenderaktion Menschen in dem westafrikanischen Land, die an Diabetes erkrankt sind. "Es ist für uns kaum vorstellbar, dass in Gambia immer noch Kinder an Diabetes sterben, da nicht ausreichend Insulin zur Verfügung steht." Die Spende soll dazu dienen, einer Hebamme aus Gambia einen 3-monatigen Aufenthalt in Reutlingen zu ermöglichen, um das hier vorhandene Wissen zur Behandlung der Krankheit in ihre Heimat transferieren zu können.

Adventskalender-Spende für Pro-Juventa

Reutlinger Generalanzeiger vom 13.4.2018 Adventskalender-Spende für Pro-Juventa

Die zweite der vier Spenden über je 5.000 € aus der Adventskalenderaktion des Lions Clubs Reutlingen wurde an das Projekt "Pro-Juventa" BIG übergeben. BIG steht für Beratung, Inklusion, Gesundheit und zielt auf Frauen und Mädchen ab, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden. Derzeit nutzen etwa 150 Frauen dieses Angebot. Mit der Spende ist es möglich, einen Sommerausflug für 50 Frauen und Kinder nach Heidelberg zu finanzieren sowie zusätzliche Räume für die Initiative anzumieten.

Youth-Life-Line erhält 2.000 €

Reutlinger Generalanzeiger vom 12.4.2018 Youth-Life-Line erhält 2.000 €

Über eine Spende in Höhe von 2.000 € freut sich die Online-Jugendberatung "Youth-Life-Line" des Arbeitskreises Leben in Reutlingen. Die "Life-Line" soll insbesondere Jugendlichen mit Suizidgedanken als Hilfsangebot dienen, wobei die Anonymität sichergestellt ist. Dies ist eine essentiell wichtige Voraussetzung, damit bei betroffenen Jugendlichen die Hemmschwelle zur Annahme des Angebots der Youth-Life-Line sinkt.

LC Reutlingen unterstützt die Leselern-Paten

Reutlinger Generalanzeiger vom 7.4.2018 LC Reutlingen unterstützt die Leselern-Paten

Die Leselern-Paten Reutlingen kümmern sich um Kinder der Klassen zwei bis vier und helfen beim Lesen und beim Leseverständnis. Diese wichtige Arbeit wird jetzt mit einer Spende in Höhe von 5.000 € durch den Lions Club Reutlingen unterstützt, der damit genau ein Viertel der Einnahmen aus dem Verkauf des bekannten Adventskalenders für diesen Zweck einsetzt. Das Geld soll dazu verwendet werden, gutes Material für die Paten zu beschaffen sowie die Schulungen und Werbemaßnahmen zu finanzieren.

Spende für Palliativpflege

Reutlinger Generalanzeiger vom 5.4.2018 Spende für Palliativpflege

Mit weiteren 1.000 € aus dem Erlös des letztjährigen Weihnachtsbasars unterstützen die Damen des Lions Clubs Reutlingen die Stiftung Palliativpflege in Reutlingen. Mit dem Geld sollen Primavera-Öle angeschafft werden, die den Kranken besonders gut tun. Außerdem ist an die Anschaffung von Fachliteratur oder die Kostenübernahme beim Besuch von Fortbildungsveranstaltungen gedacht.

Lions-Damen spenden für Lebenshilfe

Reutlinger Generalanzeiger vom 19.3.2018 Lions-Damen spenden für Lebenshilfe

Aus dem Erlös ihres alljährlichen Weihnachtsbasars spendeten die Damen des Lions Clubs Reutlingen 1.000 € an die Lebenshilfe Reutlingen. Das Geld ist nicht projektgebunden, sondern es kann zur Deckung der Ausgaben des laufenden Betriebs verwendet werden, was dankend angenommen wurde. Konkret soll die Spende zur Finanzierung des Fahrdienstes dienen, mit dem es auch Menschen möglich ist, die Angebote und Veranstaltungen der Lebenshilfe wahrzunehmen, die sich dafür alleine nicht mehr auf den Weg machen können.

2.000 € für "Drei Musketiere"

Reutlinger Generalanzeiger vom 23.2.2018 2.000 € für "Drei Musketiere"

Die Reutlinger Hilfsorganisation "Drei Musketiere" versorgt Geflüchtete in verschiedenen Camps in Europa und der Türkei. Auf den bislang ausschließlich privat finanzierten Hilfsmissionen helfen die derzeit 19 Mitglieder vor Ort mit dem Nötigsten - von Lebensmitteln und Hygieneartikeln bis zu psychologischer und pädagogischer Betreuung. Diese Einsätze unterstützt der Lions Club Reutlingen mit einer Spende in Höhe von 2.000 €.