Anmelden

KLASSE2000

Das Projekt Klasse2000 ist das vermutlich größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung an Grundschulen. Bereits 1991 wurde das Schulungsprogramm am Klinikum Nürnberg entwickelt und konnte inzwischen mehr als eine Million Kinder erreichen.

Dies war nur möglich durch die Unterstützung einer Vielzahl an Lions Clubs, die für die Verbreitung sorgen und sich als Multiplikator engagieren.

Mechthild Dyckmans, Drogenbeauftragte der Bundesregierung und Schirmherrin der drei Lions Jugendprogramme, würdigte den neuen Teilnahmerekord: „Wenn Prävention gesellschaftlich etwas bewirken soll, muss sie wirksam sein und möglichst viele Kinder erreichen. Das gelingt Klasse2000 vorbildlich. Besonders beeindruckend ist es, dass das Programm seit über 20 Jahren durchgeführt und dabei laufend aktualisiert wird. Außerdem ist wissenschaftlich belegt, dass es zur Suchtprävention wirksam beiträgt".

Auch der Lions Club Rheda-Ems hat hier unterstützt.

Dankschreiben Klasse 2000