Einloggen

Enorme Spendenbereitschaft für die Menschen in der Ukraine!

Enorme Spendenbereitschaft für die Menschen in der Ukraine!

Helfer und Helferinnen
Helfer und Helferinnen
Foto: privat

Update 10.03.2022: Heute ist der LKW mit den Hilfsgütern in Pozdišovce (eine Gemeinde in der Ostslowakei) angekommen. Ein Teil der Sendung ist schon an die Hilfsorganisationen

1. Lions Club Košice Cassovia,
2. Stadt Košice, Stadtbezirk Košice-Staré mesto und
3. Evangelische Diakonie-Organisation in der Slowakei (ECAV)

verteilt worden. Der größte Teil der Sendung wurde im Lager der Evangelischen Diakonie in der Slowakei (ECAV) in Pozdišovce gelagert, von wo aus sie bei Bedarf und entsprechend der Entwicklung der Situation in der Slowakei kontinuierlich an Flüchtlinge aus der Ukraine verteilt wird. Ein Teil der Hilfsgüter wird auch zur Verteilung direkt in die Ukraine geliefert, an das Gymnasium Uzgorod und das Krankenhaus Uzgorod.

Im Namen unserer Lions Freunde vom Lions Club Košice Cassovia möchten wir allen Spendern und Helfern nochmals danken.


Windhagens Ortsbürgermeister Martin Buchholz zeigte sich ebenso wie der Präsident des Lions-Club Rhein Wied, Eberhard Mandel überrascht von der enormen Spendenbereitschaft und die damit verbundene Solidarität in unserer Bevölkerung.

Das Volumen der gespendeten Artikel war deutlich größer als erwartet. Daran wird erkennbar, dass die Menschen in großer Solidarität mit den vom Krieg betroffenen ukrainischen Bürgerinnen und Bürgern verbunden sind. Ein LKW wurde bereits am nächsten Tag verladen, er bringt die Hilfsgütern in die Nähe der ukrainischen Grenze. Dort werden sie an slowakische Hilfsorganisationen übergeben und an die ukrainischen Flüchtlinge verteilt.

Den zahlreichen Spenderinnen und Spendern sowie den Firmen Nölken Hygiene Products, Wirtgen Group/John Deere, Syna, Medizintechnik Bruhs, Krankenpflegedienst Köhne & Bierbaum, Edeka Klein, Brunnen-Apotheke, Metzgerei Prangenberg, M & C Schier sowie der Verbandsgemeinde Asbach gilt ein großes Dankeschön.

Ebenso den zahlreichen Helferinnen und Helfern der Freiwilligen Feuerwehr Windhagen, des DRK Vettelschoß/ St.Katharinen/Windhagen, des Heimat- und Verschönerungsvereins Windhagen, des Lions-Club Rhein Wied, der Gemeindeleitung sowie aus der Bevölkerung.

Wer weiter helfen möchte kann dies gerne mit finanziellen Spenden über das Konto unseres Fördervereins unter dem Stichwort "Ukraine" tun. Alle Spenden werden entsprechend weiter geleitet. Die Kontoverbindung finden Sie hier.

VIELEN DANK für ihre Unterstützung.    ​​​​​​​