Einloggen

Lions Club Rhein-Wied fördert Klasse2000

Lions Club Rhein-Wied fördert Klasse2000

Aktuell hat der LC Rhein-Wied die Patenschaft für acht Klassen in der Grundschule Bad Hönningen übernommen und das Projekt Klasse2000 gefördert.

GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND PRÄVENTION MIT KLASSE2000

Vortragsabend im Lions Club Rhein-Wied GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND PRÄVENTION MIT KLASSE2000

vlnr Sarah Thielen, Melanie Bernhardt, Andrea Winkelmann
Die Präsidentin (Mitte) des Lions Club Rhein-Wied, Melanie Bernhardt, bedankt sich bei Andrea Winkelmann (rechts) und Sarah Thielen, beide Marienschule Bad Hönnigen, für einen engagierten Vortragsabend

Am 26.03.2019 besuchten die Rektorin der Marienschule aus Bad Hönningen, Andrea Winkelmann,  den Lions Club Rhein-Wied und referierte zusammen mit ihrer Kollegin Sarah Thielen sowohl über das Konzept der Schule und insbesondere über das Programm „Klasse2000“. Die 149 Schüler/innen in 8 Klassen werden betreut von 13 Lehrer/innen, 2 Lehramtsanwärterinnen und 1 Rektorin. Es bestehen u.a. Kooperationen mit dem Lernpatenprojekt Neuwied (3 Lernpaten) sowie dem Lesepatenprojekt des Mehrgenerationenhauses Neuwied (2 Lesepatinnen). Rund 22 Mitarbeiter/innen z.B. sind im Bereich der betreuenden Grundschule und der Ganztagsschule tätig. Der  engagierte Vortrag der Referentinnen begeisterte die Zuhörer und die anschließende lebhafte Diskussionsrunde konnte durch eine kleine musikalische "Auflockerungsübung" unterbrochen werden und machte Spaß. 

Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule wird u.a. auch vom Lions Club Rhein-Wied in mehreren Schulklassen der Marienschule Bad Hönningen unterstützt.

Die von Andrea Winkelmann und Sarah Thielen vorgestellten Arbeitsschwerpunkte, die umfangreichen Erfahrungen im Umgang mit dem Thema "GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND PRÄVENTION MIT KLASSE2000" in mehreren Klassen, sind im unten angefügten Dokument anschaulich dargestellt; die von den Schüler/innen erarbeiteten Erfahrungen können ebenfalls unten gelesen werden.

Die Ziele von Klasse2000 sind:
Kindern ist es wichtig, gesund zu sein und sie sind überzeugt, selbst etwas dafür tun zu können. Kinder kennen ihren Körper und wissen, was sie tun können, damit er gesund bleibt und sie sich wohl fühlen.
Kinder besitzen wichtige Lebenskompetenzen: z.B. mit Gefühlen und Stress umgehen, mit anderen kooperieren, Konflikte lösen und kritisch denken.

Die Themen von Klasse2000:

  • Gesund essen und trinken,
  • Bewegen und entspannen,
  • Sich selbst mögen und Freunde haben,
  • Probleme und Konflikte lösen,
  • Kritisch denken und Nein sagen.

Die Präsidentin des Lions Club Rhein-Wied, Melanie Bernhardt, bedankte sich für den gelungenen Vortragsabend bei den Referentinnen und hob hervor, dass deutlich erkennbar ist, wie stark motivierend das Programm Klasse2000 wirkt und wie effektiv es in der Marienschule durchgeführt wird. Link zur Marienschule in Bad Hönningen.

Klasse2000 Förderung durch den LC Rhein-Wied

Klasse2000 Förderung durch den LC Rhein-Wied

Der Lions Club Rhein-Wied fördert auch im Schuljahr 2017/2018 zwei weitere Schulklassen durch Übernahme der Patenschaft in der Grundschule Bad Hönningen mit dem Programm Klasse2000.

Patenschaft durch den Lions Club Rhein-Wied

Klasse2000 in der Marienschule Bad Hönningen Patenschaft durch den Lions Club Rhein-Wied

Lions Club Rhein-Wied übernimmt Patenschaft für Kinder der Klassen 1a und 1b in Bad Hönningen
Urkunde Klasse2000

Die Rektorin der Marienschule Bad Hönningen, Andrea Winkelmann bedankte sich bei dem Beauftragten des Lions Clubs Rhein-Wied, Dr. Rainer Sajak, sowie den Lions aus dem LC Rhein-Wied für die Unterstützung.

Mehr Informationen zu Klasse 2000 hier und auch hier

Presseartikel
- der Rhein-Zeitung vom 20. Mai 2016

- Presseartikel im Mitteilungsblatt Bad Hönningen 19/2016.
​​​​​​​
- NR Kurier 4. Mai 2016