Anmelden

Aktionstag 2015

Aktionstag 2015

Schon zum neunten Mal begehen die Lions und Leos (Nachwuchsorganisation der Lions) in Deutschland ihren bundesweiten jährlichen Aktionstag. Am 9. Mai 2015 gehen damit ca. 50.000 Lions und rund 3.000 Leos auf die Straßen und engagieren sich gemeinsam für ein Ziel - die Zahl der Suizide unter Jugendlichen zu senken.

Die Selbsttötung bildet unter Jugendlichen die zweithäufigste Todesursache nach lebensgefährlichen Verletzungen infolge von Verkehrsunfällen. Bisher gestaltet sich die Hilfe schwierig, weil selbstmordgefährdete junge Menschen öffentliche Beratungsstellen meiden und daher von staatlichen Hilfsprogrammen nur unzureichend erreicht werden.

Hier setzt die 2002 in Freiburg gegründete Organisation [U25] des Arbeitskreis Leben e.V. an, die eine kostenlose und anonyme Online-Beratung für suizidgefährdete junge Menschen bis zum Alter von 25 Jahren bietet. Es beraten (ehrenamtlich tätige) gleichaltrige Schüler, Studenten, Azubis und Berufstätige, die hierfür zunächst eine halbjährliche Spezialausbildung absolvieren müssen. Des Weiteren wendet sich [U25] mit unterschiedlichen zielgruppenspezifischen Informations- und Unterstützungsangeboten an Schulen und versucht so, präventiv auf die Jugendlichen zu wirken.

Der Lions-Club Saarlouis wird Interessierten am kommenden Samstag, dem 9. Mai 2015, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, an seinem Infostand unter dem Glaspavillon in der Französischen Straße (Höhe Sonnenstraße) die Aktivitäten von [U25] näher bringen und zugunsten dieser Einrichtung um Spenden werben. Daneben werden die Saarlouiser Lions über ihre lokalen Projekte berichten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ...

Den ausführlichen Flyer zum Aktionstag finden Sie hier!

 

Einen Rückblick und weitere Informationen aus 2014 finden Sie hier!