Anmelden

Neujahrskonzert 2015

Neujahrskonzert 2015

Das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar spielte am 24. Januar 2015 beim mittlerweile alljährlichen Neujahrskonzert des Lions Club Saarlouis und begrüßte das Publikum mit seinem großartigen Programm ins neue Jahr. Das 80-köpfige Orchester wartete mit vielen jungen Talenten und Preisträgern auf, die zusammen anspruchsvolle Konzerte darbieten. Aufgeführt wurde die „Manfred Ouvertüre“ von Robert Schumann, die dieser 1848 komponiert und 1852 im berühmten Leipziger Gewandhaus aufgeführt hat. Das „Flötenkonzert in D-Dur“ von Carl Reinecke wurde im Jahre 1908 vollendet und von der Zeitung damals als „sehr dankbares, dem spielerischen Charakter des Instrumentes fein entgegenkommendes Werk, das Herr Schwedler mit schönem, breitem Ton in der Cantilene und mit wahrhaft virtuoser Glätte in der Figuristik brillant vortrug“ gepriesen. Dieser Eindruck bestätigte sich in Saarlouis, etwa 100 Jahre später. Als Solistin hatte die Flötistin Julia Köhl begeistert, die im Masterstudiengang Orchester an der Hochschule für Musik in Luzern studiert. Abgerundet wurde der Abend mit der „Sinfonie Nr. 7“ von Ludwig van Beethoven, die trotz seines sich dramatisch verschlechternden Gehörs der „schiere Ausdruck der Freude, des Glücks und der Lebensbejahung“ ist. So mancher ertappte sich dabei, unwillkürlich den Takt mitschlagen zu wollen. Fortsetzung folgt - im nächsten Jahr.